HF Auto
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Reifen Krah
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
Taxi Bischoff
Continentale
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie

15. Lichterfest im Fachwerkdorf Mehren

Veröffentlicht am 7. Juni 2015 von wwa

Mehren 6168MEHREN – Tausende erleben Lichterfest im Fachwerkdorf Mehren – Mehren 5905Das Wetter blieb trocken und bescherte am samstagabend tausenden von Besuchern ein rundum gelungenes Lichterfest. Lange vor 19:00 Uhr hatten sich schon hunderte von Besucher des Lichterfestes in Mehren eingefunden und erlebten die traditionelle Andacht auf der Freilichtbühne. Pfarrer Bernd Melchert hielt den Open Air Gottesdienst unter stützt vom Frauenchor des Gemischten Chores Mehren und Robert Haas am Akkordeon. Ortsbürgermeister Thomas Schnabel wünschte den Besuchern ein gelungenes 15. Lichterfest.

Die junge Sängerin Jill Fischer eröffnete das Lichterfest mit Gesang populärer Musik. Nach ihrem Auftritt der mit anhaltendem Beifall bedacht wurde übernahm die Band Dorado den musikalischen Part des Lichterfestes auf der oberen Bühne am Pfarrhaus. Auf der Mehrener „Wiesen“ und auf der Kreuzung zwischen Kirche und Freilichtbühne hatten die Veranstalter mit den unterschiedlichsten Ständen für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Ein Shuttledienst beförderte die Besucher von den Parkplätzen außerhalb der Ortschaft zur Freilichtbühne. Die Weiheranlage war für das große Feuerwerk präparieret und wartete bei einsetzender Dunkelheit auf den Startschuss zum Beginn des Feuerwerkes über dem Fachwerkdorf. Punkt 23:00 Uhr hellte sich das Wasser auf dem Weiher auf und kündigte den glühenden Funkenregen an. Lichterrakete auf Lichterrakete stieg in den nächtlichen Himmel und entlockte den Besuchern begeisterte Ausrufe. Bengalfeuer auf dem Weiher versetzte die Menschen in Staunen und ließ spontanen Applaus aufbranden. (wwa) Fotos: Rewa