Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Reifen Krah
Friseur K1
Continentale
Schwientek Herbst 14
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie

Tankstelle in Hamm/Sieg erneut überfallen

Veröffentlicht am 14. März 2014 von wwa

T-Tankstelle draußen2HAMM/SIEG – Erneuter Raub auf die Tankstelle in Hamm, in der Lindenalle – T-Tankstelle draußen1T-Tankstelle draußenAm gestrigen Donnerstagabend, 13. März, um 19.32 Uhr betrat ein unmaskierter junger Mann die Tankstelle in Hamm/Sieg. Unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe erpresste er Bargeld und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung B 256/Roth. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand handelt es sich um den gleichen Täter, der am Mittwoch, 05. März, um 19.20 Uhr die Tankstelle in Weyerbusch, in der Frankfurter Straße überfallen hatte. Ebenso dürfte derselbe Täter am Freitag, 07. März, um 19.23 Uhr erneut die Tankstelle in Weyerbusch und kurze Zeit später um 19.59 Uhr die Tankstelle in Hamm, in der Lindenalle überfallen haben.

Der Täter ist 25 bis 30 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, schlank, hat blonde, gegelte Haare die an den Seiten geschnitten und rasiert sind, und hat blaue Augen. Er wird als gepflegt beschrieben. Der Täter trug bei den Tatausführungen jeweils ein graues Kapuzensweatshirt, eine hellblaue Jeans und auffallend rote Sportschuhe.

Zwischenzeitlich hat die Staatsanwaltschaft Koblenz beim Amtsgericht Koblenz einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung beantragt, der vom Amtsgericht Koblenz erlassen wurde. Hinweise zu den vorgenannten Tankstellenüberfällen, insbesondere zu Personen und oder Fahrzeugen zu den tatrelevanten Zeiten an den genannten Örtlichkeiten bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.