Jakob Nestle
Continentale
Taxi Bischoff
Der Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
HF Auto
Heizungsbaumann
Wespen Lichtenthäler
Reifen Krah
Schwientek Herbst 14

Kunstkalender 2014 für guten Zweck

Veröffentlicht am 9. Oktober 2013 von wwa

NR - Kunstkalender2014NEUWIED – Kunstkalender 2014 für guten Zweck – Der Förderverein Josef-Ecker-Stift Neuwied bietet zum zweiten Mal einen neu gestalteten Kunstkalender für 2014 zum Kauf an. Der Erlös wird ausschließlich zur Mitfinanzierung für die Bereiche Soziales, Pflege oder die Gesamteinrichtung des Josef-Ecker-Stifts verwendet. Denn für viele Anschaffungen, die der Betreuungs- und Pflegequalität wie auch dem Wohlbefinden der Bewohner/innen dienen, da sie nicht nur sinnvoll, zweckmäßig, sondern auch notwendig sind, gibt es keine externen Finanzierungsträger. Dafür sind Fördervereine heute generell mehr denn je notwendig, so der Vorsitzende des Fördervereins Werner Hammes. In unserer mehr als zehnjährigen Fördervereinstätigkeit wurden über 55.000 Euro bewegt, die zum Wohl der Senioren einerseits und zur Arbeitserleichterung der Mitarbeiter/innen andererseits Anwendung fanden, so für einen Kleinbus, technische Aufstehhilfen und vieles mehr. Deshalb ist es mehr als lobens- und anerkennenswert, dass sich der Hobbymaler Hans Scharenberg erneut für diese gute soziale Sache engagiert. Diesmal erscheinen drei unterschiedliche Ausgaben des 2014er Kalenders mit Motiven des schönen romantischen Rheins von Linz bis Koblenz mit dem jeweils dazu passenden Titelbild. Die Kalender können bei: HauptstelleSparkasse Neuwied Hermannstraße, den Filialen Heddesdorf, Dierdorfer Straße, Raiffeisenring, Engers, Irlich, Feldkirchen, Linz angeschaut werden. Verkauf vor Ort für 15 Euro bei Neues Touristikbüro der Stadt Neuwied, Langendorfer Straße, Nähe Parkhaus, Buchhandlung Thalia in Neuwied-City und Koblenz, Lotto-Zeitschriften Borkowski, Hermannstr., und im Josef-Ecker-Stift. Darüber hinaus sind sie auch beim Vorsitzenden Werner Hammes 02631/58922 und dem Maler Hans Scharenberg 02631/58329 erhältlich.

Beiden, Hans Scharenberg und Werner Hammes, war es von großer Wichtigkeit, dass das 2014er Projekt wieder in der Heinrich-Haus-Kompetenzwerkstatt hergestellt wurde. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen vom Leiter Pascal Berger wurde gemeinsam mit behinderten Mitarbeitern/innen dieses Werk produziert! Jede Möglichkeit der Integration gilt es im Leben zu nutzen, vor allem in der Arbeitswelt. Besonderen Dank sprachen der Vorsitzende Werner Hammes und Hans Scharenberg der Sparkasse Neuwied, insbesondere dem Vorstand aus, „die uns in diesem Jahr aktive Unterstützung für dieses Projekt haben zukommen lassen“. Bei der vor zwei Jahren durchgeführten Aktion stand dankens-werterweise die VR-Bank zur Seite. Abschließend appelliert der Fördervereinsvorsitzende Werner Hammes an die Bevölkerung, durch den Kauf des gelungenen Kalenders diese Aktion zu unterstützen und ihr somit zum Erfolg zu verhelfen!

 

Foto: (v.l.) Fördervereinsvorsitzender Werner Hammes, Touristikbüroleiterin Frau Selent und Maler Hans Scharenberg