HF Auto
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Biker Station
Tatze und Pfötchen
Taxi Bischoff
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Heizungsbaumann
Continentale

Fußball-Spielgemeinschaft (SG) Mittelhof /Niederhövels stellt Neuzugänge vor.

Veröffentlicht am 2. Juli 2013 von wwa

SG Mittel 6MITTELHOF/NIEDERHÖVELS – Die Fußball-Spielgemeinschaft (SG) Mittelhof /Niederhövels stellte zum Saisonauftakt ihre Neuzugänge vor. Die SG belegt in der Kreisklasse C Platz vier und hofft, dass jetzt noch mehr Spieleifer und Spielfreude in die Mannschaft kommen. Die neuen Spieler heißen: Marvin Schmidt, Jannik Schubert, Jochen Tex, Daniel Wagner, Christian Klein, Thomas Halberstadt, Patrick Stiewe, Falko Benner, Moritz Kraft und Pascal Luckas. Trainer Mathias Stricker hieß die zehn Fußballer willkommen und sagte: „Wir haben gut gearbeitet und dabei auch den Spaß am Fußballspielen nicht verloren“. Und mit den neuen Leuten würde ein noch besserer Tabellenplatz sicherlich kein Traum bleiben. Ein Lob ging noch an René Nehls, der mit 39 Treffern die Torjägerliste der Kreisliga C anführt. Die SG Mittelhof/Niederhövels erzielte insgesamt 100 Tore bei 56 Gegentreffern. Die SG-Vorsitzenden Peter Weller und Michael Fehling, die auch gleichzeitig den beiden Einzelvereinen SV Mittelhof und TuS Niederhövels vorstehen, bedankten sich noch bei Mathias Stricker für dessen gute Trainingsarbeit. Für die SG spricht auch, dass bei allen Spielen rund 40 bis 50 Zuschauer mit von der Partie sind. Die Spielgemeinschaft feiert übrigens in der kommenden Saison ihr 20-jähriges Bestehen und dies ganz ohne Unterbrechung. Alle zwei Wochen erscheint ein aufwendig gestaltetes Mitteilungsblatt unter dem Titel „SG News“. Verantwortlich dafür zeichnet Kevin Kostka. Nach der Präsentation startete das erste Training des neu zusammen gestellten Kaders. Dabei stellte auch die 2. Mannschaft ihre fußballerischen Qualitäten unter Beweis. Die restlichen Stunden verbrachte man im Rahmen einer kleinen Feier, die auch dem gegenseitigen Kennen lernen diente. Fotos: privat