Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Continentale
Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Jakob Nestle

Silver Surfer-Fachtagung Rheinland-Pfalz 2022

Veröffentlicht am 22. September 2022 von wwa

RHEINLAND-PFALZ – Silver Surfer-Fachtagung Rheinland-Pfalz 2022 – Souverän digital unterwegs

Information, Austausch und Vernetzung ehrenamtlich Engagierter stehen im Fokus der Silver Surfer-Fachtagung Rheinland-Pfalz, die erstmals seit 2019 heute wieder in Präsenz stattfindet. Auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz kommen Ehrenamtliche der PC- und Internettreffs sowie Digital-Botschafterinnen und -Botschafter zusammen, um sich über neue Trends und Entwicklungen zur Förderung der digitale Teilhabe älterer Menschen zu informieren und auszutauschen.

„Viele Seniorinnen und Senioren sind neugierig auf die digitale Welt, sind jedoch unsicher, wenn es darum geht, den Einstieg in die digitale Welt zu finden. Bei den wohnortnahen PC- und Internettreffs sowie den Digital-Botschafterinnen und Digital-Botschaftern finden ältere Menschen persönliche Beratung und Unterstützung bei den ersten Schritten mit Smartphone oder Tablet. Die Ehrenamtlichen machen Seniorinnen und Senioren Mut, die neuen Medien zu erproben und diese in ihrem Alltag sicher und kompetent anzuwenden“, erläuterte Sozialminister Alexander Schweitzer im Rahmen der Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Motto „Souverän digital unterwegs – Aktuelle Themen praxisnah aufbereitet für mein Ehrenamt“ steht.

„Der Austausch mit Gleichaltrigen hilft älteren Menschen, Befürchtungen und Berührungsängste mit der digitalen Technik erfolgreich abzubauen und in der digitalen Welt Fuß zu fassen“, betonte Minister Schweitzer. Die PC- und Internettreffs gibt es inzwischen in allen Landkreisen und kreisfreien Städten. In mittlerweile über 110 PC- und Internettreffs unterstützen Ehrenamtliche als Internet-Tutorinnen und -Tutoren beim Umgang mit digitalen Anwendungen. Daneben beraten und unterstützen mehr als 400 ausgebildete Digital-Botschafterinnen und Digital-Botschafter Seniorinnen und Senioren auf dem Weg in die digitale Alltagswelt – bei Bedarf auch zu Hause, telefonisch oder in Altenpflegeeinrichtungen. „Für das außergewöhnliche und kreative Engagement gilt den Ehrenamtlichen unser großer Dank“, so Schweitzer.

„In fünf verschiedenen praxisnahen Themenworkshops und einem Vortrag zu Fake News möchten wir heute den Ehrenamtlichen neue fachliche Impulse für die Gestaltung ihrer Angebote geben und zudem den Austausch sowie die Vernetzung untereinander fördern“, erläutert Kathrin Lutz, stellvertretende Leiterin des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) und Moderatorin der Tagung, das Ziel der diesjährigen Fachtagung.

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz lädt bereits zum achten Mal zur Silver Surfer-Fachtagung ein. Diese findet in enger Kooperation mit der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest und dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung sowie weiteren Partnern statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung: https://www.zww.uni-mainz.de/tagungen-und-workshops/silver-surfer-fachtagung/