Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
HF Auto
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Continentale
Geschenke Galerie

Kirchenleitung besucht Kirchenkreis

Veröffentlicht am 20. September 2022 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – Kirchenleitung besucht Kirchenkreis – Präses Latzel pflanzt Baum der Hoffnung

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) visitierte den Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Dabei zeigten sich die Mitglieder der Kirchenleitung und der Präses Dr. Thorsten Latzel beeindruckt von der Fülle an qualitativ hochwertiger Arbeit, die im Kirchenkreis Altenkirchen als einem Flächenkirchenkreis im ländlichen Raum geleistet wird.

Die Visitation begann mit einem geistlichen Impuls der Superintendentin des Kirchenkreises, Pfarrerin Andrea Aufderheide, in der Evangelischen Akademie für Land und Jugend Altenkirchen. Unter dem Motto „Allen Krisen zum Trotz!“ unterstrich sie den Wert kirchlicher Arbeit in Zeiten sich überlagernder Krisen und stellte Gerechtigkeit und Frieden – mit sich selbst, den Mitmenschen und mit Gott – als wesentlich heraus. „Manchmal wünsche ich mir eine solche Andacht auch im Kreistag“, sagte der Kreisbeigeordnete des Landkreises Altenkirchen, Klaus Schneider, der als Dezernent für Jugend und Familie vor allem auf den hohen Stellenwert der Kita-Arbeit und der Diakonie als „Zentrum der Kirche“ hinwies.

Im Anschluss machte sich die Kirchenleitung gemeinsam mit Mitgliedern des Kreissynodalvorstandes und Ehrenamtlichen auf den Weg in vier verschiedene Besuchsgruppen an verschiedenen Orten im Kreis, in denen es um die Zukunft der evangelischen Kindertagesstätten, die Professionelle Seelsorge im Ehrenamt, das sehr erfolgreiche Jugendpartizipationsprojekt des Kirchenkreises und ein Aufforstungsprojekt ging: Hier nutzte Präses Latzel die Gelegenheit, im Gemeindewald Gebhardshain trotz strömenden Regens eine Winterlinde zu pflanzen – ein kleiner Vorgriff auf seine Aktion „Bäume der Hoffnung“, die am Montag, dem 19. September begann und bis Anfang Oktober quer durch das Gebiet der EKiR geht. Die anschließende gemeinsame Abendandacht wurde von Prädikant Frank Schumann und musikalisch an der Orgel von der neuen Kreiskantorin, Hyejoung Choi, ausgestaltet.

Auch der Samstagvormittag stand im Zeichen inhaltlicher Arbeit: In den weiteren vier Besuchsgruppen im Kreis wurden die Arbeitsfelder Diakonische Kirche im ländlichen Raum, Evangelische Kirche als Kulturträgerin, Gemeinden in Kooperationen und der neue Geschäftsbereich ‚Intensivpflege‘ der Evangelischen Altenhilfe in den Fokus gerückt. In der abschließenden Runde zur Aussprache dankte Oberkirchenrätin Henrike Tetz im Namen der Kirchenleitung und zeigte sich sichtlich beeindruckt von der Vielfalt, der Wertschätzung und „den vielen Menschen, die für ihre Sache brennen!“ „Das ist die große Stärke des Kirchenkreises“, so Henrike Tetz weiter. Das unterstrich auch Präses Latzel: „Ich habe hier viel gelernt. Der größte Schatz hier seid ihr selber: Engagierte, kompetente und zugewandte Menschen!“

Konkretes Ergebnis

Die große Bandbreite kirchlicher Arbeit, die im Kirchenkreis Altenkirchen in den verschiedensten Bereichen geleistet wird, soll angesichts des Pfarrpersonen- und Fachkräftemangels in Form eines neuen Gesamtkonzepts für den Kirchenkreis mit seinen Gemeinden und Einrichtungen mit Schwerpunktsetzungen konzentriert zusammenfasst werden: Auf dieser Basis sollen dann fundierte Entscheidungen getroffen werden für eine Kirche der Zukunft, die zuverlässig engagiert, kompetent und zugewandt im ländlichen Raum vor Ort sein kann.

Stichwort: Kirchenleitung

Die Mitglieder der Landessynode wählen den oder die Präses sowie das Präsidium, das zwischen den jährlichen Tagungen der Landessynode als Kirchenleitung tätig ist. Neben dem oder der Präses besteht die Kirchenleitung aus fünf hauptamtlichen Mitgliedern, die zugleich Abteilungsleitende im Landeskirchenamt sind, sowie aus neun Gemeindegliedern.
Derzeit besteht die Kirchenleitung aus Präses Dr. Thorsten Latzel, Vizepräses Christoph Pistorius, Oberkirchenrätin Henrike Tetz, Oberkirchenrätin Dr. Wibke Janssen, Vizepräsident Dr. Johann Weusmann, Oberkirchenrat Henning Boecker, Pfarrerin Christiane Münker-Lütkehaus, Pfarrerin Miriam Haseleu, Superintendentin Andrea Aufderheide, Lukas Schrumpf, Wolfgang Albers, Ricarda Gerhardt, Hartmut Rahn, Helga Siemens-Weibring und Lisa Marie Appel.