Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Continentale
HF Auto
Tatze und Pfötchen

Vortragsabend „Im Dialog mit sich selbst“ mit Ute Lauterbach

Veröffentlicht am 23. September 2022 von wwa

ALTENKIRCHEN – Vortragsabend „Im Dialog mit sich selbst“ mit Ute Lauterbach

Im Haus Felsenkeller findet der Vortragsabend „Im Dialog mit sich selbst“ mit Ute Lauterbach statt. Am 07. Oktober von 20:00 bis 21:30 Uhr gewohnt unterhaltsam, informativ, inspirierend. Was Wünsche und Träume uns mitteilen (können) – ist das Motto dieses Abends. Keine Angst! Fernab aller üblichen Traumdeutung und Traumsymbolen, gibt es an diesem Vortragsabend keine Antworten. Dafür aber ein paar gute Fragen. Keine Esoterik und kein Hokuspokus, kein Hineininterpretieren, aber ein Ansatz, etwas herauszulesen. Was beschäftigt einen Menschen? Was kann glücklicher machen? „Meine Methode, mein Werkzeug ist immer und überall das rationale, unvoreingenommene Denken. Mit meiner Deutungs- & Fragenstrategie verbindet und verbündet ihr euch mit der eigenen Innenwelt.“ So Ute Lauterbach über das Anliegen ihres neuen Buches.

Aber nun zur Einordnung: Kontakt zu sich selbst fällt vielen Menschen im Alltag und unter vielen Anforderungen schwer. Hier kommt Ute Lauterbach gewohnt unterhaltsam und inspirierend mit Ideen und Strategien zur Hilfe. Es geht darum, eine Methode kennenzulernen. Ein Wunsch oder Traum sagt etwas über Unerledigtes oder Unbewusstes aus. Er kann wie ein Ball hin und her gespielt, gedreht und gewendet werden. Mit den richtigen Fragen wird dem Träumenden die Aussage des Traums selbst klar. Dabei geht es nicht nur um Nachtträume, sondern genauso um Tag-, Wunsch- und Lebensträume. Um das Wissen, dass das Unterbewusstsein sich auf manchmal diffusen Wegen zu Wort meldet. Die Verarbeitung von Erlebnissen, aber auch Vergessenes oder „Weggeschobenes“, gilt es neu zu entdecken. An diesem Vortragsabend wird die bekannte Autorin und Philosophin unterhalten und neugierig machen. Die Gebühr beträgt 7 Euro. Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon: 02681 986412 oder unter www.haus-felsenkeller.de.