Jakob Nestle
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
HF Auto
Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Friseur K1

„Abenteuer Heimat“: Westerwald-Museum Steinebach ist diesmal das Ziel

Veröffentlicht am 18. September 2022 von wwa

STEINEBACH – „Abenteuer Heimat“: Westerwald-Museum Steinebach ist diesmal das Ziel

Der nächste Termin der Reihe „Abenteuer Heimat“ im Kreis Altenkirchen steht an: Am Sonntag, dem 25. September, geht es ins Westerwald-Museum nach Steinebach (Hauptstraße 21). Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Die Idee von „Abenteuer Heimat“: Im Landkreis Altenkirchen gibt es vieles zu entdecken. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem Jahr erstmalig diese Reihe mit spannenden Veranstaltungen von Willroth bis Friesenhagen an, die es ermöglichen, die Region gemeinsam neu zu entdecken, diesmal eben das Steinebacher Museum. Waren sie noch vor 70 Jahren in jeder Schlosserei oder Dreherei zu finden, sind sie heute eine echte Rarität: Maschinen, an denen die Großväter und Väter noch arbeiteten, sind heute nur noch selten in so gutem Zustand zu bestaunen wie im Steinebacher Museum. Es bietet den Besuchern einen Rückblick auf die Arbeitswelt in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Neben kompletten Maschinen gibt es alte Ersatz- und Austauschteile, die für den Betrieb der alten Geräte früher notwendig waren. Und für alle Freunde alter Motorräder gibt es viel zu entdecken, inklusive einer eingerichteten Schuster- und Sattlerwerkstatt sowie einer alten Tankstelle mit diversem Zubehör. Anmeldungen: Kreisvolkshochschule Altenkirchen, Web: vhs.kreis-ak.eu, E-Mail: kvhs@ak-kreis.de, Tel.: 02681-812213
Foto: Der nächste Termin der Reihe „Abenteuer Heimat“ im Kreis Altenkirchen steht an: Am Sonntag, dem 25. September, geht es ins Westerwald-Museum nach Steinebach. (Foto: Kreisverwaltung)