Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Continentale
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle

Chance auf Deutschen Engagementpreis

Veröffentlicht am 16. September 2022 von wwa

ALTENKIRCHEN – Chance auf Deutschen Engagementpreis: Jetzt für das Diakonische Werk des Kirchenkreises Altenkirchen abstimmen!

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022. Vom 8. September bis 19. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für das Diakonische Werk abgestimmt werden. Im Jahr 2021 hatte das Diakonische Werk bereits den Preis „EngagementGewinner 2021 – der Preis, der inspiriert“ gewonnen und war so auch dieses Jahr wieder nominiert.

Projekt: Neue Zielgruppen im Blick – Vom Geben und Nehmen

Die Zielvorstellung, grundsätzlich allen Menschen ein Ehrenamt zu ermöglichen, gehört zu den Leitmaximen des Diakonischen Werks. Mit dem Projekt der Inklusiven Freiwilligenagentur 2016-2018 am Mehrgenerationenhaus wurden erstmals aktiv Menschen mit Behinderung zum ehrenamtlichen Engagement eingeladen. Die Idee, Menschen mit Beeinträchtigungen, egal ob körperlich oder kognitiv, ehrenamtlich in die Organisation einzubinden hat großes Potenzial: Es fördert die Reflektion rund um das „Geben & Nehmen“ und gesellschaftliche Werte allgemein.

In Beratungsstellen wie der Suchtberatung und der Suchtprävention ergänzen Freiwillige die Fachberaterinnen und Fachberater unter anderem durch Leitung von Angehörigengruppen und Führerscheinkursen bzw. MPU-Vorbereitung. In der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) ergänzt ein Peer-Netzwerk von Selbstbetroffenen die fachliche Beratung durch Tandemberatungen. Im Betreuungsverein ergänzen ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer mit Beeinträchtigung die Berufsbetreuerinnen und -betreuer und werden durch den Betreuungsverein qualifiziert und angeleitet. Im Mehrgenerationenhaus bieten Menschen mit Beeinträchtigungen Freizeit-, Kreativ- und Bildungsangebote an, leiten Selbsthilfegruppen an und betreuen den Tagesbetrieb (Marktfrühstück, offene Gesprächsgruppen etc.). Zusätzlich bietet eine „Mobile Einsatztruppe“ konkrete Hilfeleistungen in der Nachbarschaftshilfe für Vereine oder Kirchengemeinden z.B. bei Festen und Veranstaltungen an. Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-altenkirchen.de/

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Der Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement. Im Falle eines Gewinns würde das Diakonische Werk Altenkirchen das Preisgeld unmittelbar für seine inklusive diakonische Arbeit verwenden. Abstimmen lohnt sich also!

Bundesweit renommierte Auszeichnung

Der Einsatz des Diakonischen Werks Altenkirchen erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung. Für den Deutschen Engagementpreis können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger anderer Preise, die freiwilliges Engagement in Deutschland auszeichnen, nominiert werden. In diesem Jahr haben 463 Nominierte die Chance, mit dem Deutschen Engagementpreis ausgezeichnet zu werden und den Publikumspreis oder einen der 5 Jurypreise zu erhalten. Bekannt gegeben werden die Gewinnerinnen und Gewinner aller Preise bei einer Preisverleihung am 1. Dezember in Berlin, die mittels Live-Stream übertragen wird.

Hintergrund: Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement in unserem Land. Als Preis der Preise verbindet er die Wettbewerbe, die zu freiwilligem Engagement ermutigen. Er begeistert für Engagement, macht es sichtbar und stärkt die Wertschätzung für freiwilliges Engagement.

Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist seit 2009 das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen sowie Experten des gemeinnützigen Sektors. Förderpartner sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

Stimmen Sie hier online ab: https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis Hier sind ab 8. September alle Nominierten aufgelistet und Sie können im Suchfeld „Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen“ eingeben, um für uns abzustimmen.