Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Taxi Bischoff
Jakob Nestle
Continentale
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1

60 Jahre Tennisclub Rot -Weiß Flammersfeld

Veröffentlicht am 24. Juni 2013 von wwa

IMG_0762FLAMMERSFELD – 60 Jahre Tennisclub Rot -Weiß Flammersfeld e.V. – Im Juni 1953 trafen sich in Flammersfeld 29 Tennisbegeisterte, um einen Tennisverein zu gründen. Wenige Jahre nach Kriegsende wollte man Tennis spielen und jeder suchte die Geselligkeit. Anteilscheine zu je 50 und 100 DM sollten die Finanzierung sichern. Den Vorsitz übernahm Dr. med. Werner Neitzert. Die Eröffnung und Einweihung des Tennisplatzes am Ortsrand von Flammersfeld an der Ahlbacher Straße erfolgte im August 1953. Drei Jahre später wurde ein kleines Clubhaus in Holzbauweise in Betrieb genommen. Im Jahre 1972 kam ein zweiter Tennisplatz hinzu. 1973 nahm eine Herrenmannschaft erstmals wieder an den Medenspielen teil. 1978 wurde das 25 Jährige des Vereins gefeiert und ein dritter Platz gebaut. Das Jahr 1981 war von dem Neubau eines Clubhauses geprägt: 1000 Arbeitsstunden leisteten die Clubmitglieder. Ab 1991 war der Verein endgültig schuldenfrei. Vor zehn Jahren erfolgte eine große Feier zum 50jährigen Geburtstag. Waren es damals nur eine handvoll Tennisbegeisterte, die in Flammersfeld das Racket schwangen, sind es heute insgesamt 120 Sportler, die in mehreren Mannschaften während der Verbandsspiele des Tennisverbandes Rheinland um Spiel, Satz und Sieg kämpfen. Vom bundesweiten Trend rückläufiger Mitgliederzahlen bleibt auch der Tennisclub nicht verschont, allerdings ist der Verlust gering, im Jugendbereich bleiben die Zahlen nahezu konstant. Vor allem die seit zwölf Jahren bestehende Kooperation mit der Flammersfelder Grundschule leistet hierzu ihren Beitrag. Trotz des Alters ist auch der Tennisclub ein junger und lebendiger Verein geblieben. Nicht zuletzt deshalb, weil die Verantwortlichen und Vereinsmitglieder stets für neue Ideen offen waren und es verstanden haben, durch immer neue Angebote die Attraktivität des Clubs zu steigern. “ Tennis: Ein Sport für Jung und Alt“, so der langjährige Vorsitzende Hartmut Bartels.

Am 06.Juli soll das 60jährige Jubiläum auf der Tennisanlage in Flammersfeld gefeiert werden. Das Programm beginnt um 16 Uhr. Jeder Gast ist willkommen. Bei Kaffee und Kuchen wird ein Tennismatch der besonderen Art geboten. Rollstuhlfahrer beweisen ihre sportlichen Leistungen und lassen den Nachmittag zu einem Highlight werden. Ab 19 Uhr beginnt gemeinsam mit geladenen Gästen in gemütlicher Atmosphäre die vereinsinterne Feier.

 

Foto: Der Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld hat in beispielhafter Eigeninitiative eine wunderschöne Anlage geschaffen und, was fast noch wichtiger ist, über all die Jahre gut erhalten.