HF Auto
Continentale
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Versicherungsspezi
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle

Mikhail Dantschenko gastiert am 21. August im Altenkirchener Kreishaus

Veröffentlicht am 16. August 2022 von wwa

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

KREIS ALTENKIRCHEN – „Weltklassik am Klavier!“ im August: Beethoven, Chopin und Rachmaninow auf dem Programm – Mikhail Dantschenko gastiert am 21. August im Altenkirchener Kreishaus

Die nächste Ausgabe von „Weltklassik am Klavier!“ im Altenkirchener Kreishaus gibt es am Sonntag, dem 21. August. Diesmal lautet die Überschrift: „Weltklassik am Klavier – Konzert ohne Orchester – Chopins dritte Sonate!“ Dahinter verbergen sich Werke von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Sergej Rachmaninow, die Mikhail Dantschenko zu Gehör bringen wird.

Dantschenko wurde in Weißrussland geboren und verbrachte seine Kindheit in Estland. Er gehört heute zu den führenden Klaviervirtuosen unserer Zeit. Seinen Stil könnte man mit einem stürmischen und kraftvollen Wasserfall vergleichen, seine Spielweise ist ganz besonders berührend. Dantschenko studierte an der Zentralen Musikschule in Kiew und an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Er konzertierte mit den berühmtesten Dirigenten, darunter Alexander Dmitriev, Alexander Rudin, Yuri Bashmet. Zudem kann er auf eine Reihe bedeutender Wettbewerbserfolge blicken.

Konzertbeginn im Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung Altenkirchen (Parkstraße 1, Raum 111) ist um 17 Uhr, der Einlass beginnt um 16.15 Uhr. Reservierungen sind ausschließlich möglich über E-Mail an info@weltklassik.de oder telefonisch unter +49 151 125 855 27. Angesichts der aktuellen Krisen wird der Eintritt für Erwachsene bis November auf einen Mindestpreis von 20 Euro reduziert. Wer kann und mag, darf gerne an der Kasse die üblichen 30 Euro bezahlen. Studenten zahlen 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen: www.weltklassik.de
Foto: Mikhail Dantschenko spielt die August-Ausgabe von „Weltklassik am Klavier!“ (Foto: Mikhail Dantschenko)