Jakob Nestle
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Friseur K1
Continentale
Schwientek Herbst 14
Wespen Lichtenthäler
Versicherungsspezi
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz

Lesesommer: StadtBibliothek zieht positives Zwischenfazit

Veröffentlicht am 12. August 2022 von wwa

STADT NEUWIED – Lesesommer: StadtBibliothek zieht positives Zwischenfazit

Halbzeit beim Lesesommer in der Neuwieder StadtBibliothek: Deren Leitungsteam Anna Lenz und Volker Trümper ziehen ein sehr positives Zwischenfazit. In den ersten vier Wochen der Aktion haben sich bereits 148 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren beteiligt. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als sehr erfreulich betrachtet sie die Tatsache, dass 50 Kinder bereits die Mindestanzahl von drei Büchern gelesen und bewertet haben. Sie haben damit schon eine „Lesesommer“-Urkunde sicher, zudem nehmen sie damit auch automatisch an einer Verlosung teil und können mit etwas Glück interessante Preise gewinnen. Was Lenz besonders freut: „Insgesamt haben die Kinder bereits 750 Bücher gelesen und bewertet. Viele haben zu den Büchern auch schöne Bilder gemalt.“

Weitere Informationen zum Lesesommer, der noch bis zum 11. September dauert, gibt es in der StadtBibliothek, Telefon 02631 802 700, E-Mail-Adresse stadtbibliothek@neuwied.de, Internet: www.neuwied.de/stadtbibliothek0.html  oder im Internet unter https://www.lesesommer.de/.

Foto: Anna Lenz vom Leitungsteam der StadtBibliothek zeigt zwei der von „Lesesommer“-Kindern erstellten Bilder.