Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
HF Auto
Continentale
Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz

Wechsel in der Führungsspitze der Deula Rheinland-Pfalz GmbH

Veröffentlicht am 10. August 2022 von wwa

BAD KREUZNACH – Wechsel in der Führungsspitze der Deula Rheinland-Pfalz GmbH – neuer stellvertretender Geschäftsführer und Prokurist des in Bad Kreuznach ansässigen Bildungsanbieters wird Georg Lorenzen.

„Mit Lorenzen rückt ein Praktiker mit theoretischem Background und großer Erfahrung in die Führungsetage auf. Ein Glücksfall für die DEULA Rheinland-Pfalz“, betont die Geschäftsführerin Rita Steuter-Hoppe. Der aus Neuss stammende Rheinländer Lorenzen ist seit zwei Jahren für die hiesige DEULA tätig. Seine neue Heimat im privaten Bereich hat er in der kleinen Weinbaugemeinde Kirschroth gefunden.

Lorenzen, der zuvor in der DEULA Rheinland, in Kempen, tätig war, ist, nicht zuletzt durch sein Studium an der der Hochschule Geisenheim gut vernetzt. Er ist ein Macher, der Dinge vorantreibt – und so muss es auch sein, denn „um den Berufsschülern, Auszubildenden und Lehrgangsteilnehmern die neuesten Entwicklungen und Technologien vermitteln zu können, müssen wir immer einen Schritt voraus sein“, so Lorenzen.

„Dies“, betont der neue stellvertretende Geschäftsführer, “ist nur durch eine enge Kooperation mit den großen Herstellern möglich“. Klingende Namen wie Claas, Fendt, Deutz Fahr, New Holland, Massey Fergusson, ERO, John Deere und Horsch sind auf den Typenschildern der in Bad Kreuznach stationierten Mähdrescher, Vollernter, Traktoren und Anbaugeräte zu sehen. Die Hersteller, aber auch regionale Händler, stellen die zum Teil mehrere hunderttausend Euro teuren Maschinen dem Bildungszentrum für die Ausbildung zur Verfügung.

Die DEULA Rheinland-Pfalz ist eine von bundesweit 13, im DEULA Bundesverband vernetzten, rechtlich eigenständigen Bildungszentren. „Lernen und Erleben“ ist das Motto der DEULA. Warum, das wird jedem klar, der das weitläufige Gelände in der Hüffelsheimer Straße, über den Dächern von Bad Kreuznach, einmal besucht: Traktoren mit Rädern, die so hoch sind wie ein ausgewachsener Mensch und deren Cockpit der Kommandobrücke des Raumschiffs Enterprise in nichts nachsteht, große Mähdrescher, Vollernter für die Weinlese, Traubenpressen, Filter und Edelstahltanks.

Everything big könnte man sagen. Hallen, in die locker mehrere zweistöckige Einfamilienhäuser reinpassen würden. Darunter eine große Bodenhalle, in der die Lehrgangsteilnehmer auch bei Regen und im Winter mit mehreren Traktoren grubbern, pflügen und eggen können.

Dazu kommen moderne Seminar- und Konferenzräume, die genauso wie das weitläufige Hofgelände für Messen, Events u.Ä., mittlerweile vielfach von externen Unternehmen und Vereinigungen gebucht werden – inklusive Verpflegung und Bewirtung durch das hervorragende DEULA-Küchen- und Veranstaltungsteam. (maf) Foto: DEULA Rheinland-Pfalz GmbH