Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Continentale
Wespen Lichtenthäler

Veröffentlicht am 10. August 2022 von wwa

DAADEN – Das Netz der Jugendrotkreuz-Ortsvereine vergrößert sich – Der DRK-Ortsverein Daaden starten zum neuen Schuljahr mit Jugendrotkreuz-Gruppenstunden

Im Jugendrotkreuz im Kreisverband Altenkirchen gibt es allen Grund zur Freude, denn nach den Sommerferien startet ein neuer DRK-Ortsverein seine Jugendarbeit. In Daaden werden Klara-Zoe Schweitzer und Sami-Cedric Schmidt jede Woche montags Abend Gruppenstunden für Kinder zwischen sechs und 16 Jahren anbieten. Thematisiert wird dabei alles, was mit Erster Hilfe zusammenhängt. Spielerisch möchten die beiden den Nachwuchs-JRKlern näherbringen, was Erste Hilfe ist und wie man auch als junger Mensch in Notsituationen helfen kann. Außerdem werden viele soziale Themen behandelt. Dabei soll aber vor allem der Spaß an erster Stelle stehen.

Beide Gruppenleiter haben seit ihrer Kindheit das Jugendortkreuz in ihrem Heimatort Herdorf besucht. Inzwischen sind sie Mitglieder in der Bereitschaft des DRK-Ortsverein Daaden. Da dieser Ortsverein jedoch keine Gruppenstunden mehr anbot, war für beide schnell klar, dass sie unbedingt auch dort wieder ein JRK eröffnen möchten, wenn sie alt genug sind – nach den Sommerferien ist es nun endlich so weit. Klara und Cedric freuen sich, dass sie nun auch den Kindern in Daaden die Möglichkeit geben können, das großartige Gemeinschaftsgefühl zu erleben, das auch ihre Kindheit und Jugend prägte. „Als JRK-Kind haben uns die Gruppenstunden immer sehr viel Spaß gemacht“, so Klara-Zoe Schweitzer. „Uns wurden wichtige Dinge für unser gesamtes Leben vermittelt.“

Nachdem die beiden jungen Erwachsenen zu Beginn des Jahres eine Gruppenleiterausbildung absolviert haben, steht ihrem Vorhaben nun nichts mehr im Wege. Unterstützt und begleitet werden sie dabei vom DRK-Ortsverein Daaden und der JRK-Kreisjugendleitung.

Die Gruppenstunden im DRK-Vereinsheim (Lamprechtstraße 17, 57567 Daaden) finden ab dem 05. September regelmäßig montags von 18.15 bis 19.15 Uhr statt. Teilnehmen können alle interessierten Kinder und Jugendlichen nach einer formlosen Anmeldung per E-Mail an jrk@drk-daaden.de. Die Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist kostenlos. Die neuen Gruppenleiter freuen sich über jeden interessierten Teilnehmenden und heißen Kinder und Jugendliche aus Daaden und Umgebung gerne willkommen.

Informationen über das Jugendrotkreuz im ganzen Kreis Altenkirchen sind auf dem Instagram-Account jrk.kv.ak zu finden. Unter anderem wird dort auch der Aufbau der Gruppenstunden dokumentiert.

Foto: Die neuen Gruppenleiter (grüne Shirts) arbeiten eng mit der Kreisjugendleitung (schwarze Shirts) zusammen. (v.l.): Ann-Kathrin Wisser, Klara-Zoe Schweitzer, Philipp Kohl, Sami-Cedric Schmidt, Lukas Wroblewski