Continentale
Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler

Kirchen will mit Prämie Hausärzte anlocken – Stadtrat beschließt Förderprogramm

Veröffentlicht am 5. August 2022 von wwa

KIRCHEN – Kirchen will mit Prämie Hausärzte anlocken – Stadtrat beschließt Förderprogramm – Regelung tritt zum 1. Januar 2023 in Kraft

Die Stadt Kirchen (Sieg) wird bei der Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung aktiv. In der jüngsten Sitzung hat der Stadtrat einstimmig eine Richtlinie beschlossen, nach der jede Hausärztin und jeder Hausarzt bei der Übernahme oder Neugründung einer Praxis im Stadtgebiet bis zu 50.000 Euro Förderung erhalten kann. Im Gegenzug verpflichtet sich die Medizinerin oder der Mediziner für die Dauer von mindestens zehn Jahren vertragsärztlich am Standort tätig zu sein. Wird die Praxis vorzeitig aufgegeben, muss die Zuwendung anteilig zurückgezahlt werden.

Dazu erklärt Kirchens Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen: „Immer weniger Ärztinnen und Ärzte entscheiden sich für eine Niederlassung auf dem Land. Zudem werden in den nächsten Jahren viele altersbedingt ihre Praxen schließen. Deshalb müssen wir jetzt handeln und den Standort attraktiv für junge Medizinerinnen und Mediziner machen.“

Die Regelung tritt zum 1. Januar 2023 in Kraft. Antragsformulare werden in Kürze online gestellt und können über die Homepages der Stadt und Verbandsgemeinde Kirchen heruntergeladen werden.