Tatze und Pfötchen
Friseur K1
HF Auto
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Continentale
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Jakob Nestle

VfL-Leichtathletinnen bei Süddeutschen Meisterschaften in Frankfurt erfolgreich

Veröffentlicht am 27. Juni 2022 von wwa

WALDBREITBACH – VfL-Leichtathletinnen bei Süddeutschen Meisterschaften in Frankfurt erfolgreich

Drei Vize-Titel, zwei Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften sowie weitere gute Platzierungen gingen auf das Konto von vier VfL-Athletinnen bei den Süddeutschen Meisterschaften in Frankfurt.

Vivien Ließfeld (W U23) wurde zusammen mit ihren Vereinskolleginnen der LG Rhein-Wied Süddeutsche Vizemeisterin mit der 4 x 100 m Staffel in 49,56 s. Ein hervorragender 4. Platz gelang ihr im Weitsprung mit einer persönlichen Bestweite von 5,63 m.

Amelie Schmitt (W 14) stieß die Kugel 10,81 m weit und wurde damit ebenfalls Süddeutsche Vizemeisterin. Platz 4 erreichte sie im Diskuswurf mit 27,49 m, Platz 5 im Hochsprung mit 1,54 m (persönliche Bestleistung) und Platz 14 über 80 m Hürden in 12,91 s (persönliche Bestleistung).

Ein sehr guter 4. und 5. Platz ging an Celina Medinger (W 15) mit 34,92 m im Speerwurf und 12,01 s über 80 m Hürden. In beiden Disziplinen verbesserte sie zudem ihre eigenen Vereinsrekorde und erreichte persönliche Bestleistungen.

Weiterhin gelang ihr die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften über 80 m Hürden.
In der 4 x 100 m Staffel platzierte sie sich gemeinsam mit ihren LG-Kolleginnen auf Platz 5. Auch hier gelang ihr mit einer Zeit von 51,46 s die Quali für die Deutschen Meisterschaften. In ihrer Parade-Disziplin, dem Hochsprung, wurde Leonie Böckmann (W 14) Süddeutsche Vizemeisterin mit einer persönlichen Bestleistung von 1,61 m.