Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Continentale
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Versicherungsspezi

Mitgliederversammlungen der Ehrengarde Neuwied

Veröffentlicht am 20. Juni 2022 von wwa

NEUWIED – Mitgliederversammlungen der Ehrengarde Neuwied

Nach der zweijährigen „Pandemie-Durststrecke“ konnten endlich wieder die Versammlungen der Ehrengarde in Präsenz stattfinden. Zuerst trafen sich die aktiven Mitglieder unter Führung ihrer Offiziersrunde. Da im vergangenen Jahr leider nicht viel Aktivitäten möglich waren, hielt sich der Rückblick im Rahmen. Allerdings gab es zwischendurch immer mal wieder Treffen unter den gegebenen Abstandsregeln oder Stammtische online. So war eine Fackelwanderung und eine Ostereiner-Suchaktion für die Piccolos (Kinder) der Ehrengarde mit einigen Abstrichen möglich. Als besonders erfreulich wurde empfunden, dass sich in den Zeiten von Corona ein Arbeitsteam gebildet hatte, die als ausschließliche Aufgabe hatten, die Möglichkeiten von Veranstaltungen abzuwägen.

Dasselbe Team plante nun für die allernächsten Zukunft ein Sommerfest, zu der selbstverständlich die Mitglieder aller Corps eingeladen sind. Es wird eine besondere Herren-, sowie eine Woman-Tour geben. Auch die Piccolos wurde in besonderem Maße gedacht, da dieses Corps der Garde sehr am Herzen liegt.

Auf jeden Fall läuft die Planung für eine „normale“ Karnevalssession“ an. Die Unterstützung der Garde bei der Prinzenproklamation des Festausschusses der Stadt Neuwied, die Karnevalseröffnung und vor allem die traditionelle Gardesitzung im Januar 2023 wurden geplant. Darüber hinaus gibt es noch einige mehr Veranstaltungen, die von der Ehrengarde ins Auge gefasst wurden.

Unmittelbar nach dieser Versammlung der Aktiven waren alle Mitglieder der Ehrengarde, die Reservisten, Aktive und Ehrenoffiziere zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Auch hier wurde in einem Tätigkeitsbericht umfassend über alle Aktionen der Garde ausführlich informiert. Ausführlich und allgemein verständlich wurden die Haushaltspläne vorgetragen sowie die außerordentlich gute Kassenführung durch die Kassenprüfer gelobt. So konnte von der Versammlung der Vorstand einstimmig entlastet werden. Auch hier wurde aber nicht nur über die Pläne der Garde informiert, sondern auch mache Anregung und Idee für die kommenden Session und darüber hinaus eingebracht. Zeitnah wird ist auch eine Aktion geplant, bei der die Neuwieder Kinder animiert werden sollen unter dem Thema „Runter vom Sofa – Rauf auf die Bühne“ selbst aktiv zu werden.   Alles in Allem kann aus diesen Zusammenkünften ersehen werden, dass die Ehrengarde auch nach der Pandemiezeit gut aufgestellt ist und wachen Auges in die Zukunft blickt. (Manfred Wertgen) Foto: Ehgrengarde