Geschenke Galerie
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14
Continentale
Versicherungsspezi
Jakob Nestle

Kleinkaliber Schützenverein Orfgen feiert Schützenfest 2022 im und am Schützenhaus

Veröffentlicht am 19. Juni 2022 von wwa

ORFGEN – Kleinkaliber Schützenverein Orfgen feiert Schützenfest 2022 im und am Schützenhaus

Not macht erfinderisch, gestaltet Dinge, die vor Jahr und Tag sich im Schützenverein Orfgen noch kaum jemand vorstellen konnte. Corona und der Kürze der Zeit geschuldet blieb den Verantwortlichen des KKSV Orfgen keine große Wahl. Kein Festzelt, keine Musik, kein Schützenfest, oder die eigenen Räumlichkeiten, nach Vorbild Michelbach, nutzen und das Schützenfest im kleineren Rahmen veranstalten, begrenzt auf einen Tag, den Samstag. Der kleine Rahmen wurde gewählt und gelang vortrefflich. Die Sonne meinte es sehr gut, aber schließlich können sich die Schützen nach absolviertem Zeremoniell des Grünen Rockes entledigen.

Kurz vor 19:00 Uhr hatten sich am Samstagabend, 18. Juni 2022, Schützen, Vorstände und Majestäten am Orcher Schützenhaus eingefunden und entlang der Straße Aufstellung bezogen. Begleitet durch Marschmusik aus dem Lautsprecher schritten Prinzgemahl Werner Berger, Kaiser Horst Strickhausen, beide auch in der Funktion als Schützenmeister und Stellvertreter, den beiden zukünftigen Majestäten Karl-Heinz Telke und Wilhelm Bruch sowie Kronprinz Eric und Schülerprinz Nico die Front der Schützen ab, grüßten die Fahnengruppen und Majestäten.

Im Schützenhaus Platz genommen, die ersten erfrischenden Getränke zu sich genommen, begrüßte Schriftführerin Dominique D. die befreundeten Schützenvereine, Schützen Gesellschaft, Schützengilde, Ehenmitglieder und Ehrengäste. Ihr besonderer Gruß richtete sich an das scheidende Königspaar Königin Elke und Prinzgemahl Werner, Kronprinz Eric, Schülerprinz Nico, Kaiser Horst Strickhausen und seine Frau Christel. Ferner den ehemaligen Vorsitzenden Walter Klein, Maren Heinz und Andreas Hassel sowie alle Ehrenmitglieder und Mitglieder des Vereins. Als Ehrengäste begrüßte sie MdB Erwin Rüddel, MdL Dr. Matthias Reuber, Beigeordneter der VG Altenkirchen-Flammersfeld Rainer Düngen und Ortsbürgermeister Michael Deisting und seine First Lady Anja.

Ein herzlicher Willkommensgruß ging an die benachbarten und befreundeten Schützenvereine mit ihren Majestäten und Schützenmeistern.

Schützenverein Maulsbach: mit König Jan Lichtenthäler, Königin Rita, Kronprinzessin Hanne Kählitz, Schülerprinzessin Madlen Schönherr, Schützenmeister Frank Heuten, Stellvertretender Schützenmeisterin Doris Lichtenthäler.

Schützengesellschaft Altenkirchen: Jungschützenkönig David Lindlein, Schützenmeister Jens Gibhardt und Stellvertretender Schützenmeister Jörg Gerharz.

Schützengilde Raubach: Schützenmeister Sascha Vohl, Stellvertretender Schützenmeister Markus Kohl und Ehrenvorsitzender Erwin Hoffmann.

Schützenverein „Adler“ Michelbach 1958: Königin Sabine Knak, Kaiser Tim Janotta und Schützenmeister Frank Becker

Schützenverein Döttesfeld: König Dietmar I., Königin Mira, Kaiser Ralf Bücher, Jugendprinzessin Fidelia, Jugendprinzessin Julia, Schützenmeister Jürgen Fischbach und Stellvertretender Schützenmeister Lars Hoffmann

Schützenverein „Im Grunde“ Marenbach: König Boris I., Königin Mandy, Kaiser Kurt-Werner Schneider, Kronprinz Julian, Schülerprinzessin Milena, Schützenmeister Michael Gansauer und Stellvertretender Schützenmeister Boris Masuch

Schützenverein Leuzbach- Bergenhausen: Königin Alexandra I. Euteneuer, König Dirk Euteneuer, Jungschützenkönigin Lina Weßler, Bambiniprinz Simon Grevener, Kaiser Dieter I. Rulle, Schützenmeister Guido Böing und Stellvertretender Schützenmeister Alexander Roth. Fotos: Renate Wachow