Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
Continentale
Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
Versicherungsspezi
HF Auto
Tatze und Pfötchen

Amerikanische Schüler bei Erwin Rüddel in Berlin

Veröffentlicht am 17. Juni 2022 von wwa

BERLIN – Amerikanische Schüler bei Erwin Rüddel in Berlin

Elhej Amari, Franziska Borneff und Jonas Gorden sind amerikanische Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, die sich im Rahmen eines Austauschprogramms derzeit noch in Deutschland hier speziell in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied aufhalten. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und US-Kongresses, bei dem Bundestagsabgeordnete für den elfmonatigen Aufenthalt der Jugendlichen im anderen Kontinent die Patenschaft über die Betreffenden aus bzw. in ihrem Wahlkreis übernehmen. Sinn des Parlamentarischen Patenschafts-Programms ist einerseits das politische System im anderen Erdteil erlebbar zu machen und andererseits nicht minder wichtig der Austausch und die Vermittlung der jeweils anderen Kultur. Meist sind es lang anhaltende und bereichernde Freundschaften, die durch diesen Austausch entstehen. „Ich habe gern die die Patenschaft für die drei amerikanischen PPP-Stipendiaten übernommen. Franziska Borneff, Elhej Amari und Jonas Gordon fühlen sich in unserer Heimat im Rheinland sehr wohl und wir haben uns jetzt auch beim Treffen in Berlin intensiv über Politik und die deutsch-amerikanische Freundschaft ausgetauscht“, resümierte Erwin Rüddel.