Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Continentale

Reservisten-Corps der Ehrengarde der Stadt will wieder aktiv werden

Veröffentlicht am 26. Mai 2022 von wwa

NEUWIED – Reservisten-Corps der Ehrengarde der Stadt will wieder aktiv werden – Ex-Prinz Gerd Schanz und Ehrengarde-Aktivist Fredi Winter wollen an Karneval wieder mit einem Corps glänzen

Über viele Jahre war das Reservistencorps der Ehrengarde der Stadt Neuwied eine der tragenden Säulen im Programm der traditionellen Gardesitzung. Seit Anfang der 80iger Jahre brachte man tolle Nummern auf die Bühne und viele städtische Karnevalisten werden sich noch erinnern an Stücke, wie die „Dr. Guter Show, Das Frohe Wochenende oder Wetten das“.

Der Beginn dieser Ära in den 80er Jahren mit dem Reservisten-Corps war tänzerisch klassisch mit Aufführungen vom Schwanensee und dem Reservistenballett. Auch musikalisch- gesanglich erfreute man das Publikum mit vielerlei Show-Attraktionen. Wie Gerd Schanz und Fredi Winter berichteten, ist es in den vergangenen Jahren ruhiger um diese karnevalistisch- erfolgreiche Truppe geworden. Dies war für die beiden unverbesserlichen Faasencher unbedingt ein Grund das traditionelle Reservistencorps wieder aufleben zu lassen.

Schanz und Winter berichten weiter: Man traf sich kürzlich im Bootshaus an der Rheinbrücke bei überraschend guter Resonanz, wo man sich schnell einig darüber war, in Zukunft wieder beim Fastnachtsgeschehen mitmischen zu wollen. Zunächst wurde ein neuer Kommandeur gewählt, da dies infolge des viel zu frühen Tod des beliebten Gardemitglieds Günter „Mini“ Kutscher erforderlich geworden war. Gewählt wurden der Ehrenoffizier Fredi Winter sowie Ex-Prinz Gerd Schanz. Zum Neustart der beliebten Truppe wurde festgelegt, dass man einen Stammtisch einführt, die Termine der Gesamtgarde in jedem Fall wahrnimmt und Ideen für zukünftige Vorhaben erarbeitet werden sollen. Fredi Winter verwies in diesem Zusammenhang auf die verschiedenen Corps der Ehrengarde hin, die sich potenzielle Mitglieder für eine aktive Mitgliedschaft aussuchen können: Diese sind das Ehrenoffiziers-Corps, das Aktiven-Corps, das Reservistencorps und, für die Kleinen, die Piccolos.

Interessierte Mitglieder der Ehrengarde bzw. weitere interessierte Karnevalisten sowie andere närrisch eingefärbte Menschen, die Mitglied werden wollen, wenden sich an Gerd Schanz mit der Handy Nummer 0151-54694536. Der ehemalige Karnevalsprinz hat sich vorgenommen, unbedingt weitere Narren für eine Mitgliedschaft im Corps zu gewinnen. Mit einem dreifach Naiwidd Alaaf wurde der Abend beendet und die anwesenden Karnevalisten schauen wieder optimistisch auf  den Beginn einer neuen Ära. Foto: Jürgen Grab