Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Versicherungsspezi
Continentale

Neue Hochsprunganlage für die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach

Veröffentlicht am 6. Mai 2022 von wwa

WALDBREITBACH – Neue Hochsprunganlage für die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach – Großzügige Unterstützung der VR Bank Rhein-Mosel

Ein lang gehegter Wunsch geht für die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach endlich in Erfüllung: Nach Fertigstellung der Multifunktionsfläche auf den Waldbreitbacher Sportanlagen wurde eine neue vereinseigene Hochsprunganlage in Betrieb genommen.

„Es handelt sich um die bisher größte Investition in der mehr als 50jährigen Vereinsgeschichte“, so der Vorsitzende Wolfgang Bernath. Ermöglicht wurde dies dank einer großzügigen Spende der VR Bank Rhein-Mosel und eines Zuschusses des Sportbundes Rheinland.

Die Leiterin der Leichtathletikabteilung Victoria Hampel, Cheftrainerin Anke Jüssen und ihr Team zeigen sich hoch erfreut. Die jungen Sportlerinnen und Sportler haben die neue Anlage schon ausgiebig getestet und für gut befunden. Die moderne Hochsprungmatte (4 x 6 x 0,7 m) mit fahr- und verschließbarer Sicherheitsabdeckung aus Aluminium besitzt das World Athletics-Zertifikat und kann demnach für Wettkämpfe genutzt werden.

„Die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach können nun endlich entsprechend ihrem Leistungsvermögen auf einer hochwertigen Anlage trainieren. Wir haben das Ziel, wieder in die Nähe von Vereinsrekorden zu springen“, betont Anke Jüssen. Die Vereinsrekorde im Hochsprung befinden sich allerdings auf hohem Niveau. Mit starken 1,80 m hat sich Alina Biesenbach mit 18 Jahren am 24.7.2010 in Erkelenz in der VfL-Vereinsrekordliste im Hochsprung bei den Frauen platziert. Sie gehört heute zum VfL-Trainerinnenteam. Lukas Jüssen hält mit 1,83 m den Rekord bei den Männern, aufgestellt am 3. 6.2007 in Dierdorf.

Abteilungsleiterin Victoria Hampel stellt zufrieden fest: „Nun sind auf der Multifunktionsfläche auch Leichtathletikveranstaltungen in den Disziplinen Weit-, Drei- und Hochsprung möglich.“

Die Spendenübergabe an den VfL Vorsitzenden Wolfgang Bernath, Abteilungsleiterin Leichtathletik Victoria Hampel und Geschäftsführer Josef Hoß erfolgte durch die Vertreter der VR Bank Rhein-Mosel Matthias Herfurth (Vorstand), Klaus-Dieter Flatt (Marketing) und Sebastian Jacke (Geschäftsstellenleiter).