HF Auto
Continentale
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle

Stadt Neuwied zeichnet Uwe Preis und Karl-Heinz Wilhelmy aus

Veröffentlicht am 9. Mai 2022 von wwa

STADT NEUWIED – Stadt Neuwied zeichnet Uwe Preis und Karl-Heinz Wilhelmy aus

„Unser Gemeinwesen ist angewiesen auf Menschen, die sich einbringen und ihre Kraft und Fähigkeiten im Interesse der Allgemeinheit zu Verfügung stellen“, betonte Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig zu Beginn der jüngsten Sitzung des Stadtrates. Der Grund, warum er die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements hervorhob: Der OB zeichnete Uwe Preis (Mitte) und Karl-Heinz Wilhelmy (links) für ihre 20-jährige Tätigkeit als Ortsvorsteher mit der Ehrengabe der Stadt Neuwied aus. Beide seien wichtige Bindeglieder zwischen Bürgerschaft und Verwaltung. „Und in diesem Sinn tragen Sie maßgeblich bei zu einer dem Bürgerwillen entsprechenden Entwicklung unserer Stadtteile“, fügte Jan Einig hinzu. Uwe Preis ist Ortsvorsteher in Rodenbach, Karl-Heinz Wilhelmy im Stadtteil Irlich.

Ihren Dank für die Auszeichnung verbanden beide mit anerkennenden Worten für die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Verwaltung. Anschließend trugen sich die Geehrten ins Goldene Buch der Stadt ein.