Geschenke Galerie
Friseur K1
Jakob Nestle
Versicherungsspezi
Continentale
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Tatze und Pfötchen

Zu Ostern kein bemaltes Ei sondern ein putzmunteres Küken

Veröffentlicht am 18. April 2022 von wwa

WISSEN – Zu Ostern kein bemaltes Ei sondern ein putzmunteres Küken

Kaum eine Stunde alt ist dieses Küken und doch schon weitgehend selbstständig. Sein Geschwisterchen nebenan hat gerade mit dem sogenannten Eizahn an der Schnabelspitze ein Loch in die Kalkschale der Umhüllung geschlagen. Der zarte Flaum ist bereits zu erahnen. In spätestens einer halben Stunde ist die mühevolle Arbeit vollbracht und das Tierchen kann das Ei verlassen. Einen ganzen Tag lang können die Küken noch vom Dotter zehren, dann brauchen sie Wasser und ein spezielles Futter. Die Küken gehören zur Hühnerrasse der 1901 aus den USA nach Deutschland eingeführten Rhodeländer und wurden in einer Brutmaschine zum Schlüpfen gebracht. In einem guten halben Jahr durfte sich der Wissener Hobbyzüchter Heinz Kempf, der inzwischen verstorben ist, über die ersten Eier freuen. (bt) Wissen-

Foto: Bernhard Theis