Versicherungsspezi
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Geschenke Galerie
Continentale
Jakob Nestle

NEUWIED – Trunkenheit am Klingeldeckel – 1,83 Promille

Veröffentlicht am 14. Januar 2022 von wwa

NEUWIED – Stark alkoholisiert mit dem Fahrrad in Neuwied unterwegs.

Donnerstagmorgen, 13. Januar 2022, gegen 00:30 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung der Neuwieder Polizei eine Person auf einem Fahrrad im Oligspfad fest. Der Fahrer hatte das Fahrrad zwischen den Beinen und versuchte verzweifelt das Gleichgewicht zu halten, während er zwei Plastiktüten mit geleerten Alkoholflaschen am Lenker zu befestigen versuchte. Im Rahmen der Kontrolle konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Nach erfolgter Belehrung teilte der 58jährige Neuwieder mit, dass er gerade mit dem Fahrrad aus Richtung Engers gekommen sei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille, was deutlich die zugelassenen Grenzwerte überschritt. Dem Biker wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Quelle: Polizei