Geschenke Galerie
Versicherungsspezi
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Schwientek Herbst 14
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1

BIRKEN-HONIGSESSEN – Sternsinger Birken-Honigsessen

Veröffentlicht am 12. Januar 2022 von wwa

Sternsinger Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen ehrte die heimischen Sternsinger bei einem Gottesdienst in der Kirche „St. Elisabeth“. 21 Mädchen und Jungen hatten sich in sieben Gruppen unter nicht ganz einfachen Umständen auf den Weg gemacht und den Segenswunsch „C+M+B“ an viele Haustüren geschrieben. Leider konnten jedoch nicht alle Häuser aufgesucht werden. Die Kinder trugen einen Mundschutz und waren getestet. Sie wurden überall freundlich aufgenommen.

Ihre Sammelbüchsen hatten sie auch nicht umsonst dabei. Beim Bekanntwerden des Sammelergebnisses in Höhe von zunächst stolzen 4.663,14 Euro kam während der Hl. Messe Beifall auf. Der Betrag dürfte sich in den nächsten Tagen noch erhöhen. Pfarrer Martin Kürten bedankte sich ausdrücklich bei den Kindern, Eltern und Betreuern: „In Birken-Honigsessen ist wieder ein wichtiger Beitrag zum Lindern der Not in vielen Ländern geleistet worden“. Bei den Fürbitten gedachten die Gläubigen noch den vierzehn Getauften, zwölf Erstkommunionkindern, 22 Verstorbenen und 28 Ausgetretenen des Jahres 2021. Ein besonderer Gruß galt dem neuvermählt Paar. Die Sammelaktion im Rahmen des Dreikönigssingens ist übrigens bis 2. Februar verlängert worden. (bt) Foto: Bernhard Theis

Foto: Leider konnten nur einige der 21 Birken-Honigsessener Sternsinger an dem Rückkehrgottesdienst teilnehmen. Sie stehen hier zusammen mit Pfarrer Martin Kürten an der prächtigen Krippe in der heimischen Kirche „St. Elisabeth“.