Continentale
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Friseur K1
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14

KREIS ALTENKIRCHEN – Bienvenue: Französisch lernen von zu Hause

Veröffentlicht am 8. Januar 2022 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – Bienvenue: Französisch lernen von zu Hause – Neue Kurse bei der Kreisvolkshochschule

Nichts ist so, wie es einmal war: Sogar die guten Vorsätze für das neue Jahr haben sich durch Corona verändert. Zwar bleiben klassische Neujahrsvorsätze wie gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen oder nachhaltiger einzukaufen bestehen. Doch die Pandemie rückt wie bereits im vergangenen Jahr auch verstärkt Pläne in den Fokus, die auf den im Lockdown (erzwungenen) Trend des Zurückziehens in die eigenen vier Wände beruhen. Das Erlernen einer Fremdsprache gewinnt wieder neue Attraktivität, Onlinekurse machen es möglich. Aktuell weist die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen auf zwei Französisch-Kurse hin:

  • Am Dienstag, 18. Januar, 17 bis 18.30 Uhr, startet ein Kurs für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Er wendet sich an diejenigen, die ihre Sprachkenntnisse auffrischen und erweitern wollen. Ausgehend von grundlegenden Sprachstrukturen, die wiederholt und systematisch geübt werden, erfolgt eine zunehmende Steigerung der Anforderungen.
    ● Ein Aufbaukurs für alle, die bereits gute Vorkenntnisse mitbringen, beginnt am Mittwoch, 19. Januar, 9 bis 10.30 Uhr. Kursinhalte sind die Verbesserung der Aussprache, Wortschatzerweiterung sowie die Wiederholung und Übung grammatikalischer Strukturen.

Die Kurse unter der Leitung von Elke Orthey mit jeweils zwölf Terminen finden online statt. Über einen externen Link gelangen die Teilnehmenden einfach und unkompliziert in den Sprachkurs. Die Kursgebühr bei sieben Teilnehmenden beträgt 70 Euro. Anmeldungen nimmt die KVHS Altenkirchen entgegen: Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de. Foto: KVHS