Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Continentale
Reifen Krah
Friseur K1
Schwientek Herbst 14

Booster-Impfung bei der LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen

Veröffentlicht am 31. Dezember 2021 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – Booster-Impfung bei der LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen

Die LEBENSHILFE im Kreis Altenkirchen hat es geschafft. Allen über 18jährigen Menschen, die in ihren Einrichtungen betreut werden, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie Familienangehörigen konnte ein Impfangebot für eine Booster-Impfung gegen das Corona-Virus angeboten werden.

Nach Absprache mit dem DRK Impfteam Rheinland-Pfalz und durch die Unterstützung einiger sehr engagierter Mitarbeiter/innen, die die Organisation an diesen Tagen übernahmen, konnte ein zentraler, zeitnaher Impftermin für die LEBENSHILFE realisiert werden. Die Stimmung an diesem Tag war gut und ausgeglichen, alles verlief strukturiert und gut organisiert. Zudem gab es eine sehr positive Resonanz der geimpften Menschen. Alle waren dankbar für den schnellen und unkomplizierten Termin bei der LEBENSHILFE, für eine Booster-Impfung gegen das Corona Virus.

Insgesamt konnten in diesem Rahmen über 920 Menschen an zwei Tagen in zwei verschiedenen Standorten der Westerwald Werkstätten GmbH gegen das Corona-Virus geboostert werden. Das Ziel der LEBENSHILFE war es dabei, möglichst sichere Bedingungen in allen Einrichtungen und begleitenden Diensten zu schaffen und die Menschen mit Behinderung und ihre Familien wirksam vor einer Erkrankung mit dem Corona-Virus zu schützen. Dies ist dadurch hiermit wieder ein Stück näher gerückt.

Rückblickend ist die LEBENSHILFE bis zum heutigen Tag von Todesfällen bei Infizierten verschont geblieben. Auch wenn in Einzelfällen im Infektionsfall ein Krankenhausaufenthalt notwendig war, haben alle Infizierten die Infektion gut überstehen können. Durch die Boosterimpfung sowie die konsequente und disziplinierte Umsetzung aller Schutzmaßnahmen signalisiert die LEBENSHILFE in allen Einrichtungen und begleitenden Dienste ein hohes Maß an Sicherheit.