Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Continentale
Geschenke Galerie
Jakob Nestle
Friseur K1
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Versicherungsspezi

Im Haus Felsenkeller wird die „Literaturwerkstatt“ fortgesetzt.

Veröffentlicht am 16. Dezember 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – Im Haus Felsenkeller wird die „Literaturwerkstatt“ fortgesetzt.

Ab dem 05. Januar 2022 wird regelmäßig am ersten Mittwoch eines jeden Monats, von 19:30 bis 22:00 Uhr, an Texten gearbeitet – alles Coronakonform und nur sofern die Verordnungslage es zulässt.

In den monatlichen Treffen der Literaturwerkstatt Altenkirchen haben Schreibende die Möglichkeit, die Arbeit an ausschließlich eigenen Texten mit anderen Schreibenden zu besprechen und zu bedenken. Der Austausch erweitert die eigene Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeit. Darüber hinaus lässt sich so manches über das Handwerkszeug des Schreibens dazulernen.

Die Treffen finden jeweils zu unterschiedlichen Mottos statt, es bleibt aber immer genügend Raum, um auch andere Themen zu bearbeiten. In diesem Halbjahr wird es unter anderem um Themen wie: „Mit dem Auge des Betrachters“, „Zoe hat zwei Mamas“ oder „Bei Kaffee und Kuchen“ gehen. Über die reine Textarbeit hinaus werden auch immer wieder andere Projekte angestoßen. Man darf also dabei sein, seine Ideen einbringen und neugierig sein.

Die Literaturwerkstatt umfasst insgesamt sechs monatlich stattfindende Treffen und kostet 1,50 € pro Treffen. Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon: 02681 986412 oder unter www.haus-felsenkeller.de.