Schwientek Herbst 14
Friseur K1
HF Auto
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Continentale

WISSEN – SSV 95 Damen: Neustadt-Woche endet mit einer unglücklichen Niederlage und einem Sieg

Veröffentlicht am 29. November 2021 von wwa

SSV 95 Wissen – Sportfreunde Neustadt II 19:21 (11:11) – SSV 95 Wissen – Sportfreunde Neustadt I         26:24 (12:8) – Wissen SSV 95 Damen: Neustadt-Woche endet mit einer unglücklichen Niederlage und einem Sieg

Nachdem die SSV Damen unter der Woche am Dienstagabend gegen die „Zweite“ der SF Neustadt, den Tabellenführer, antreten mussten und am Ende einer hart umkämpften Partie sehr unglücklich mit leeren Händen da standen, wollte man die Sache am Samstagabend gegen die erste Mannschaft, den Tabellenzweiten, besser machen. Die Neustädterinnen hatten bis dato nur Punkte gegen die Spielerinnen aus dem eigenen Verein abgeben müssen.

Die Wissenerinnen gingen mit vier fehlenden Leistungsträgerinnern in die Partie. Dies zeigte sich in den ersten Minuten deutlich, denn man erwischte keinen guten Start und ging nach 5 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Die SSV Ladies mussten sich zunächst in den eigenen Reihen sortieren und sich auf das schnelle Angriffsspiel sowie die 5:1 – Abwehr der Gegnerinnen einstellen.

Nach 15 gespielten Minuten waren gerade einmal acht Tore gefallen (4:4). Erst im darauffolgenden Angriff konnten die Siegstädterinnen erstmals in Führung gehen. Diese wurde bis zum Ende der ersten Halbzeit jedoch dann nicht mehr abgegeben und auf 12:8 ausgebaut.

Man war sich sicher, dass die Neustädterinnen sich in der Halbzeit eine veränderte Abwehr-Formation überlegen würden. So nahm man sich vor weiterhin mit voller Konzentration zu agieren, im Angriff auf eine noch offensivere Abwehr eingestellt zu sein und in der Abwehrreihe nicht nachzulassen.

So kam es, dass Neustadt nach der Pause mit zwei offensiven Verteidigerinnen auf den Halbpositionen das Angriffsspiel der Wissenerinnen stören wollte. Die SSV Damen fanden jedoch die dadurch entstandenen Lücken am Sechsmeter, die immer wieder zu Toren führten. So erzielte man erstmals in der 47. Minute einen Fünf-Tore-Vorsprung.

Neustadt kam in der Schlussphase zwar mit drei aufeinander folgenden Toren, wovon zwei Siebenmeter waren, nochmal heran. Die SSV Damen behielten aber diesmal, im Gegensatz zum zuvor am Dienstag in den Schlussminuten verlorenen Spiel, die Nerven und fuhren den verdienten zweiten Saisonsieg ein. Dieser fühlte sich auf Grund der Tatsache, dass das Team nicht komplett antreten konnte, besonders gut an.

Das nächste Spiel findet auswärts am 04. Dezember 2021 (17 Uhr) erneut gegen die Erste aus Neustadt statt. Das nächste Heimspiel gegen den neuen Tabellenzweiten aus Westerburg, der HSG Westerwald, wird am 11. Dezember 2021 in der Konrad-Adenauer Halle um 19.00 Uhr angepfiffen. (Vereinsbericht) (chni) Fotos: SSV 95 Wissen

Es spielten: Lorena Becher / Lisa Demmer (1), Diana Groß (5/3), Jule Flender (4), Viola Hild (3), Elena Hombach (4), Katja Nassen (4), Tanja Quast (3), Ronja Retz, Alicia Schneider (1), Lea Vogel (1).