Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Reifen Krah
Friseur K1
Der Versicherungsspezi
Continentale
Geschenke Galerie

NEUWIED – Historischer Friedhof: Einfassung am Fürstengrab erneuert

Veröffentlicht am 23. November 2021 von wwa

NEUWIED – Historischer Friedhof: Einfassung am Fürstengrab erneuert

Der Buchsbaumzünsler hat auch an der Einfassung der Fürstengruft auf dem städtischen Alten Friedhof ganze Arbeit geleistet und die ursprünglich dort stehenden Sträucher vernichtet. Auf Anregung von Hans Joachim Feix (rechts), der mehrere Bücher über die Historie des Alten Friedhofs veröffentlicht hat, haben die Servicebetriebe Neuwied die marode Bepflanzung entfernt und neue Sträucher rund um das kreisrunde Areal gesetzt, das die Gruft bedeckt und von der Ehrengarde gepflegt wird. Zusätzlich sorgte Feix auch dafür, dass der auf der Einfassung platzierte Gedenkstein für Prinz Maximilian, den bekannten Neuwieder Naturforscher, gereinigt und mit neuer Schrift versehen wurde. Isabelle Fürstin zu Wied dankte Feix für dessen Engagement. Wie Feix berichtet, kommen immer wieder Besucher – teils gar aus Übersee -, die sich nach dem Grab für Prinz Max erkundigen, der sich aufgrund seiner damaligen Forschungsreisen in den USA bis heute hoher Anerkennung erfreut.

Foto: links ist K. D. Boden zu sehen, der die beliebten Führungen über den Alten Friedhof leitet.