Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Geschenke Galerie
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Continentale
Tatze und Pfötchen
HF Auto
Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei

ALTENKIRCHEN – Bewegung tut gut, Gymnastik mit dem DRK

Veröffentlicht am 12. November 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – Bewegung tut gut, Gymnastik mit dem DRK

Eine leichte und abwechslungsreiche Gymnastik mit und ohne verschiedene Kleingeräte bietet die DRK-Gymnastik, wie hier eine Gruppe vom DRK an. Gezielte Übungen zur Förderung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination, die einfach zu erlernen sind, so Wolfgang Becker, Übungsleiter der Gruppe in Altenkirchen.

Warum ist im Alter Gymnastik wichtig? Rückenschmerzen, Muskelverspannungen und mangelnde Beweglichkeit sind häufig Folge. Mit zunehmendem Alter sammeln sich Beschwerden an. Wer seinen Körper dagegen fit hält, hat gute Chancen, länger beschwerdefrei, selbstständig und mobil zu bleiben. Deshalb ist Gymnastik auch im Alter noch wichtiger als in jungen Jahren. Sie wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Sie kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher und fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie die Gelenke geschmeidig. Zum Programm gehören u. a. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, mit kleinen Geräten (z. B. Therabänder, Bälle, Seile, usw.) ebenso wie Partnerübungen.

Geleitet werden die Gymnastikkurse im Kreis Altenkirchen von Übungsleitern des Roten Kreuzes, die die komplexe Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien der DRK Gesundheitsprogramme durchlaufen und regelmäßig fortgebildet werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, angenehme Sportkleidung ist erwünscht. Weitere Fragen gerne bei Birgit Schreiner, Tel. 02681 – 800644 (vormittags) oder bei Wolfgang Becker, Tel. 02681 – 5704, jedermann ist herzlich wollkommen. Foto: