Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
HF Auto
Tatze und Pfötchen

ALTENKIRCHEN – „Königskinder“ in der Konzertkirche – Erlebniskonzert mit den Orgelmäusen

Veröffentlicht am 22. Oktober 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – „Königskinder“ in der Konzertkirche – Erlebniskonzert mit den Orgelmäusen

13 junge „Orgelmäuse“ haben sich in den letzten Wochen darauf vorbereitet, in der Christuskirche Altenkirchen den Organisten mit ihrer Neugierde und ihren Fragen zu löchern. So lädt das Team der „Kirche mit Kindern“ (KimiK) nun Kinder zwischen 5 und 13 Jahren und ihre Eltern zu einem vergnüglichen Gesprächskonzert ein, um gemeinsam die „Königin der Instrumente“, die große Orgel, zu entdecken. Der Organist und Musikpädagoge Thorsten Schmehr, Altenkirchen, wird am Freitag, dem 29.Oktober, jungen Menschen mit wachen Augen und Ohren das Weltkulturerbe Orgelbau und Orgelspiel nahebringen.

Passend zum aktuellen „Jahr der Orgel“ heißt es dann: Königskinder heben den Kulturschatz Orgel! Und wer nicht selbst in die Orgel hineinsteigen kann, wird doch per Video-Übertragung das Innenlebens des größten Instruments miterkunden können.

Für die Konzertkirche betont Martin Schmid-Leibrock: „Die evangelische Kirchengemeinde ist froh, dass unsere umfangreiche Initiative zur Öffnung des Gotteshauses beinahe abgeschlossen ist und nun solche Erlebniskonzerte möglich sind.“ Und Werner Jung hofft, dass die heimische Walcker-Orgel von 1955 mit ihren mittlerweile 35 Registern und zwei Spieltischen demnächst in die Deutsche und Europäische Orgelstraße aufgenommen wird.

Das KimiK-Team um Renate Käsgen plant, mit diesem Gesprächskonzert die Bildungsveranstaltungen zu dem größten begehbaren Instrument fortsetzen zu können, die bereits in diesem Frühjahr begannen. Während bei voraufgegangenen Veranstaltungen ältere Jugendliche, aber auch Fachleute wie Organistinnen und Organisten angesprochen wurden, hat das Team mit und für jüngere Kinder etwas Spannendes vorbereitet. Kindergarten- und Schulkinder können die Orgel und ihre Klangfülle kennenlernen und damit diesem alten Kulturerbe auch eine Zukunft geben. – Und wer aufmerksam dabei ist, so verrät das KimiK-Team, erhält zum Abschluss eine persönliche Urkunde als „Königskind“. Das Konzert in der Christuskirche am Schlossplatz beginnt am 29. Oktober um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Foto: Evangelische Kirchengemeinde

Foto: Die große Walcker-Orgel samt ihrem zweiten Spieltisch steht im Mittelpunkt eines Erlebniskonzert mit dem Organisten Thorsten Schmehr und 13 „Orgelmäusen“ aus der Region. Zu ihrer Erkundung am Freitag, dem 29. Oktober, 17 Uhr, sind Kinder und ihre Eltern eingeladen.