Sattlerei Schmautz
HF Auto
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Reifen Krah
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Der Versicherungsspezi
Continentale
Hoffmann Metzgerei

NEUWIED – Ein neues Highlight in Neuwied begeistert die Gäste

Veröffentlicht am 17. Oktober 2021 von wwa

NEUWIED – Ein neues Highlight in Neuwied begeistert die Gäste – Halbzeit im Lichterpark LUMAGICA Neuwied

Am 24. September sind am stillgelegten Industriegelände Rasselstein die Lichter angegangen und der Lichterpark LUMAGICA Neuwied hat seine Tore geöffnet. Mittlerweile ist Halbzeit und der Veranstalter zieht eine erste zufriedene Bilanz. Mehr als 18.000 Gäste haben sich in den vergangenen drei Wochen auf dem 1,7 Kilometer langen Rundweg durch den Park an hunderten funkelnden Lichtmotiven erfreut. „Wir sind nicht nur glücklich über den hohen Zustrom der Neuwieder Bevölkerung und die zahlreichen Gäste aus der Umgebung, sondern vor allem auch darüber, dass unsere Inszenierung auf dem Rasselsteingelände so guten Anklang findet und wir so viele positive Rückmeldungen erhalten“, freut sich LUMAGICA-Chef Karl-Heinz König.

Auch vonseiten der Stadt Neuwied zeigt man sich sehr zufrieden über den Erfolg: „Es ist wunderbar, dass es uns gerade in dieser für uns alle so herausfordernden Zeit gelungen ist, mit dem Lichterpark den Menschen unserer Stadt ein besonderes Highlight zu bieten. Ich habe viel begeistertes Feedback erhalten und weiß von dem Team unserer Tourist-Information, dass Fans von Illuminationen extra für Lumagica nach Neuwied reisen und Übernachtungsmöglichkeiten anfragen“, so Oberbürgermeister Jan Einig.

Das Neuwieder Amt für Stadtmarketing ist Veranstaltungspartner der MK Illumination, die bereits in zahlreichen Metropolen der Welt LUMAGICA-Lichterparks installiert hat. Noch bis Ende Oktober bleibt der 1,7 Kilometer lange Licht-Parcours geöffnet. Gerade wenn die Tage dunkler und trüber werden, sorgt ein Besuch des Lichterparks für einen willkommenen Lichtblick bei Groß und Klein.

Bis 31. Oktober verwandelt sich das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände in Neuwied in eine leuchtende Zauberwelt. Magische Fabel- und Naturwesen, ein illuminierter Zirkuszug, wunderbare Klänge: LUMAGICA verzaubert die Industriebrache an der Wied in einen magischen Lichterpark. Die Gäste sind eingeladen, auf einem rund 1,7 Kilometer langen Rundweg durch unterschiedliche Themenbereiche zu flanieren. Es ist das Spannungsfeld zwischen Stahl und Natur, das den Besuch des Lichterparks zu einem besonderen Erlebnis machen dürfte. Und als besonderes Highlight zum Abschluss stellt die Eigentümerin des Geländes, die ASAŞ GmbH, neben der Örtlichkeit auch ausgewählte Objekte aus ihrer „ASAŞART“-Kunstsammlung aus.