Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi
HF Auto
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Geschenke Galerie
Continentale
Wespen Lichtenthäler

WALLMENROTH – Einladung zum Seniorennachmittag in Wallmenroth –

Veröffentlicht am 23. Oktober 2021 von wwa

WALLMENROTH – Einladung zum Seniorennachmittag in Wallmenroth –

Ortsbürgermeister und Ortsgemeinderat freuen sich wieder zu dem traditionellen und beliebten Seniorennachmittag in die Mehrzweckhalle einladen zu dürfen. Um einen unbeschwerten gemeinsamen Nachmittag verbringen zu können, wird gebeten, die 3G-Regel zu beachten und einen Nachweis einer Immunisierung bzw. eines negativen Corona-Testergebnisses (nicht älter als 48 Stunden) gemäß der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, mitzubringen.

In diesem Jahr will die Gemeinde den traditionellen Seniorennachmittag wieder flexibel gestalten und auch den älteren Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr die gesamte Dauer von 15:30 bis 18:30 Uhr in der Turnhalle bleiben können, auch eine kurze Teilnahme ermöglichen. In vielen Gesprächen hat man erfahren, dass einige ganz einfach nicht so lange sitzen können.

Wichtig ist nicht, wie lange man sich trifft, sondern dass man sich nach den Corona-Einschränkungen überhaupt nochmal mit alten Bekannten treffen kann! Das Programm ist so gestaltet, dass bereits nach circa einer Stunde die Möglichkeit besteht, wieder nach Hause gebracht zu werden. Dafür steht in verlässlicher Tradition der Freundeskreis der Feuerwehr zur Verfügung. Danach kann individuell zu jederzeit je nach persönlicher Lage die Veranstaltung verlassen werden.

Freitag, 26. November 2021, ab 15:30 Uhr, in der Sport- und Mehrzweckhalle, im Schladeweg 35, in 57584 Wallmenroth.

Wie bereits in den letzten Jahren praktiziert, sind alle Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen, die 65 Jahre und älter sind. Die Ehepartner bzw. Lebensgefährten oder eine sonstige Begleitperson sind mit eingeladen, auch wenn diese das 65. Lebensjahr noch nicht erreicht haben.

Für die reibungslose Organisation und die Einhaltung der geltenden Coronabestimmungen, wird um eine Anmeldung bis Mittwoch, 24. November 2021, um 12:00 Uhr gebeten. Anmeldung unter der Telefonnummer 9365400 vormittags bei Frau Sahm an. Diejenigen, die einen Fahrdienst benötigen, teilen dies bei der Anmeldung mit. Die Ortsgemeinde übernimmt das gerne und holt Sie mit dem Förderverein der Feuerwehr zu Hause ab und bringt Sie auch wieder zurück.