Continentale
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
HF Auto

ALTENKIRCHEN – Verdiente Schützen, Heinz-Willi Ellert und Winfried Thiel, beim Rheinischen Schützentag geehrt

Veröffentlicht am 13. Oktober 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – Verdiente Schützen, Heinz-Willi Ellert und Winfried Thiel, beim Rheinischen Schützentag geehrt

Alljährlich findet der Rheinische Schützentag statt. In diesem Jahr war es der 67. Schützentag und er hat in Ratingen stattgefunden. Bei diesem Schützentag werden auch immer Ehrungen durchgeführt und der Schützenbezirk 13 freut sich darüber, dass es diesmal auch zwei Schützen aus dem Bezirk 13 waren.

Heinz-Willi Ellert vom Schützenverein Adler Michelbach und Winfried Thiel von der Altenkirchen Schützengesellschaft wurden mit dem Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.

Heinz-Willi Ellert ist seit 1964 Mitglied im SV Adler Michelbach. In dieser Zeit hat er in „seinem“ Schützenverein einige Vorstandsposten innegehabt. Aktuell ist er Sportleiter. Auch war und ist er aktiver Sportschütze. Er hat die Trainer C-Lizenz. Aber auch im Schützenkreis ist er aktiv. Seit 1982 ist er Schießleiter bei den Kreismeisterschaften und hat auch seit 2019 die Position des Ligaleiters inne. Darüber hinaus hat er im Jahre 2012 die Position des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen. Im Schützenbezirk ist er als Schießleiter bei Bezirksmeisterschaften seit 1982 aktiv und seit 2012 übernimmt er besondere Aufgaben im Jugendvorstand.

Winfried Thiel ist seit 1972 Mitglied in der Altenkirchener Schützengesellschaft. Dort hat er lange Jahr die Position des Geschäftsführers begleitet. Im Schützenbezirk 13 war er von 2001 bis 2013 als Geschäftsführer tätig und hat sich in diesem Zeitraum als Organisator der Waffensachkundeausbildung eingesetzt. Von 2004 bis zum heutigen Tage ist er auch im Ehrungsausschuss des Bezirks tätig. Von 1999 bis zum heute Tage ist er ebenfalls im Disziplinarausschuss des Rheinischen Schützenbundes aktiv. Besonders ausgezeichnet hat sich Winfried Thiel bei der Organisation der Rheinischen Schützentage in Altenkirchen (1993) und in Rennerod (2006). (die) Foto: Bezirk 13