Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
HF Auto
Continentale
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi

NEUWIED – Neuwieder Markttage 2021 bei goldenem Oktoberwetter

Veröffentlicht am 9. Oktober 2021 von wwa

NEUWIED – Neuwieder Markttage 2021 bei goldenem Oktoberwetter

Endlich mal wieder ein Markttag in der Deichstadt. Es duftet nach Honig, gebrannten Mandeln und fruchtigen Likören. Windlichter funkeln zwischen handgefertigtem Schmuck und herbstlichen Gestecken. Zwischen Blumenzwiebeln und Holzspielwaren verführen mobile Boutiquen zum Stöbern. Die Neuwieder Markttage am 9. und 10. Oktober in der oberen Luisenstraße im Bereich zwischen Hermannstraße und Langendorfer Straße versprechen, eine Hommage an den Herbst zu werden.

Am Samstag, 9. Oktober, öffnete der Markt von 10 bis 18 Uhr. Am Sonntag, 10. Oktober, beginnt das Marktgeschehen in der Luisenstraße um 11 Uhr, ab 13 Uhr der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres. Bis 18 Uhr laden die Stände auf dem Markt und der ortsansässige, Handel ein zum Flanieren und Genießen. Herzhafte und süße Speisen zum Sofortverzehr sowie für Zuhause lassen keine Wünsche offen. Im hinteren Marktteil unter schattigen Bäumen haben die Gardisten der Ehrengarde ihr Lager aufgeschlagen. Zwischen Strohballen und Kanonen, urig geschmückte Tische an denen das hungrige Volk von den Gardedamen mit Erbsensuppe und von der Feldküche mit Bratwurst versorgt wird. Bier und Wein und anderes Getränk sind ebenfalls bei der Ehrengarde im Angebot. Zwischen dekorativem, Herbstschmuck flanieren die geimpften getesteten oder genesenen Marktbesucher mit Maske an den rund 40 Ständen vorbei. Das bestellte goldenen Oktoberwetter wurde auch pünktlich um 10.00 Uhr nach Nebelauflösung geliefert. Nun hoffen Neuwieds Händler auf gute Geschäfte am ersten Verkaufsoffenen Sonntag nach langer Zeit. (mabe) Fotos: Marlies Becker