Continentale
Reifen Krah
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Friseur K1
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz

LEUZBACH-BERGENHAUSEN – Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Veröffentlicht am 8. Oktober 2021 von wwa

LEUZBACH-BERGENHAUSEN – Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Wie in jedem Jahr war auch in diesem Oktober die traditionelle Männertour des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen. Organisiert wird dieser Ausflug immer von zwei Mitgliedern. In diesem Jahr waren dies Alexander Roth und Sascha Koschinski. Etwas nebulös wird zum Treffen in der Gaststätte „Kumm ren“ eingeladen und ein mehr an Informationen bekommen die Teilnehmer nicht.

Es ist immer wieder überraschend, welches Ziel man sich ausgedacht hat. Nach einer ersten flüssigen Stärkung ging es zu Fuß zum Bahnhof nach Altenkirchen. Von dort wurde der Zug in Richtung Marienthal genommen. In der Klostergastronomie wurde das Mittagessen eingenommen. Per Video wurde dem Schützenkönig Frank I ein Schützengruß in die Niederlande übersandt, wo er sich zu einem Kurzurlaub befand.

Nach der Stärkung in der Klostergastronomie stand die schwierigste Etappe vor den Teilnehmern. Die Wanderung zurück nach Leuzbach musste angetreten werden. Es ist immer wieder bemerkenswert mit welcher Leichtigkeit auch die ältesten Teilnehmer der Runde (mit Mitte 70 Jahren) sich einer solchen Herausforderung stellen.

Nach einem Teilstück der Wanderung mit Besichtigung des Obererbacher Wichtelweges traf der lustige Wandertrupp am Bürgerhaus in Obererbach ein. Dort hatte es einen Arbeitseinsatz gegeben und die letzten Gemeindemitglieder mit Ortsbürgermeister Stefan Löhr waren noch mit den Restarbeiten beschäftigt. Sehr schnell wurden die Mannen aus Leuzbach-Bergenhausen zu einem Umtrunk eingeladen. Ohne groß zu überlegen oder diskutieren wurde die Einladung angenommen und die Stärkung mit dem „Gehlerter Wasser“ zu sich genommen. Eine nette Geste der freundlichen Ortsgemeinde Obererbach.

Frisch gestärkt wurde der Rest der Strecke bis nach Leuzbach in Angriff genommen. Gegen 18.00 Uhr traf man dann wieder am Ausgangspunkt, der Gaststätte „Kumm ren“ ein. Wirt Otto Wulf hatte eine kleine Stärkung für die Wanderer vorbereitet und es wurde noch recht lange über die zurückliegende Wanderung und die Planung des nächsten Jahres gesprochen. Hier erklärten sich Sebastian Grevener und Jan Leonards bereit, die Organisation der Männertour 2022 zu übernehmen.(die) Foto: SV Leuzbach-Bergenhausen