Friseur K1
Der Versicherungsspezi
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Tatze und Pfötchen
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Continentale

NEUWIED – Amnesty-Kampagne „Klimaschutz ist Menschenschutz“ auch in Neuwied

Veröffentlicht am 3. Oktober 2021 von wwa

NEUWIED – Amnesty-Kampagne „Klimaschutz ist Menschenschutz“ auch in Neuwied

Über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschenrechte informierte die Neuwieder Gruppe von Amnesty International an ihrem Infostand am ersten Oktobersamstag. Die Kampagne der Menschenrechtsorganisation lautet „Klimaschutz ist Menschenschutz“. In Zukunft würden die meisten Flüchtlinge Klimaflüchtlinge sein, stellte Gruppenmitglied Theresia Knieke heraus. Menschenwürdige Lebensgrundlagen wie das Recht auf Gesundheit, das Recht auf Wohnen und das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser und Hygiene seien betroffen, die Folgen des Klimawandels beeinträchtigten gerade solche Rechte immer mehr, warnte sie. Ihr Kollege Manfred Kirsch brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass Gesellschaft und Politik in Zukunft die Wende schaffen und mit der neuen Regierung mehr Akzente im Umweltschutz gesetzt werden können und es fortan eine ökologische, aber auch sozial gerechte Klimapolitik gibt, die nachhaltige Veränderungen einleitet, hin zur Einhaltung der Klimaziele von Paris. Mitstreiter Siegfried Kowallek erinnerte daran, es gebe schließlich nur eine Erde, keinen Planeten B.