Tatze und Pfötchen
Continentale
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Der Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Reifen Krah
HF Auto
Jakob Nestle

REGION – Tibetfreunde Westerwald nehmen Aktivitäten wieder auf Wanderung „Fit for Tibet“ am 10. Oktober

Veröffentlicht am 27. September 2021 von wwa

REGION – Tibetfreunde Westerwald nehmen Aktivitäten wieder auf Wanderung „Fit for Tibet“ am 10. Oktober

Nach einer längeren Pause nehmen die „Tibetfreunde Westerwald“ ihre Aktivitäten wieder auf. Im Jahr 2008 wurden sie von der jetzigen Landtagsabgeordneten, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, gegründet, nachdem sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger an die Abgeordnete gewandt hatten und aufgrund der in Peking stattfindenden Olympischen Spiele und der dort anhaltenden Menschenrechtsverletzung. Die „Tibetfreunde Westerwald“ haben es sich seitdem, als loser Zusammenschluss von interessierten Bürgerinnen und Bürgern, zur Aufgabe gemacht durch öffentliche Aktionen auf die Menschenrechtsverletzungen gegen Tibeter aufmerksam zu machen, beispielsweise mit kulturellen Veranstaltungen wie Lesungen oder Konzerten, die Teilnahme an Demonstrationen oder die Unterstützung des Flaggentages im März.

Dazu kooperieren sie vor allem mit den NGOs International Campaign for Tibet (ICT), Tibet Initiative Deutschland (TID) und mit dem VTD (Verein der Tibeter in Deutschland).

Es sind erneut die Olympischen Spiele, die dieses Mal im Februar 2022 in Peking stattfinden, die den Anlass bilden, dass die Aktivitäten der Tibetfreunde „reaktiviert“ werden. Seit April treffen sie sich seitdem regelmäßig jeden Monat. Coronabedingt fanden diese Treffen bisher ausschließlich als Videoschalten statt. Ab Herbst diesen Jahres wird es auch wieder Präsenztreffen geben im Wechsel mit Videokonferenzen. Wer Interesse hat, sich bei den Tibetfreunden Westerwald zu engagieren, wendet sich per Mail an das Büro von Sabine Bätzing-Lichtenthäler unter post@baetzing-lichtenthaeler.de.

Gleichzeitig laden die Tibetfreunde Westerwald zu einer ersten öffentlichen Aktion ein. Am Sonntag, dem 10.Oktober findet unter dem Motto „Fit for Tibet“ eine Wanderung statt. Startpunkt ist um 11 Uhr in Marienstatt auf dem Parkplatz der Abtei. Nach dem Rundweg findet der Nachmittag seinen Ausklang im dortigen Brauhaus. Pro gelaufenen Kilometer wird eine Spende von 1 Euro erbeten, die an die Tibet-Initiative Deutschland weitergereicht wird, um damit weitere Öffentlichkeitsarbeit für die Menschenrechte, insbesondere im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen zu generieren.

Zur besseren Planung der Wanderung bitten wir um Anmeldung bis zum 8. Oktober 2021 unter tibetfreunde-westerwald@web.de