Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Continentale
Der Versicherungsspezi

KREIS ALTENKIRCHEN – Abfallwirtschaftsbetrieb ermöglicht Parteien Entsorgung von Wahlplakaten

Veröffentlicht am 18. September 2021 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – Abfallwirtschaftsbetrieb ermöglicht Parteien Entsorgung von Wahlplakaten

Unabhängig vom Ausgang der Bundestagswahl steht für die Parteien vor Ort danach die Aufgabe an, Wahlplakate einzusammeln und zu entsorgen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) bietet in Kooperation mit einem bundesweit tätigen Verwertungsbetrieb die kostenneutrale Verwertung aller Wahlplakate an. Diese bestehen mittlerweile meistens aus bedruckten Kunststoff-Hohlkammerplatten auf Basis von Polypropylen (PP). Gerade deshalb, so der AWB, sei eine sinnvolle stoffliche Verwertung im Nachgang ökologisch wie auch ökonomisch absolut sinnvoll und geboten.

Anlieferung und Zusammenführung der Kunststoff-Plakate erfolgt innerhalb von zwei Wochen nach dem Wahltag am 26. September am zentralen Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth (Zum alten Sand) während der Öffnungszeiten (montags bis freitags von 8.30 bis 16 Uhr, samstags von 8.30 bis 12 Uhr). Schnüre und Kabelbinder sind alle vorab zu entfernen.

Die klassischen Plakate aus reinem Papier und Kartonagen können selbst-verständlich auch über den AWB kostenfrei einer Verwertung zugeführt werden.