Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Der Versicherungsspezi
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Jakob Nestle
HF Auto
Geschenke Galerie

CORONA-LANDKREIS ALTENKIRCHEN – Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen

Veröffentlicht am 19. Juli 2021 von wwa

CORONA-LANDKREIS ALTENKIRCHEN – Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine Neuinfektionen am Montag – Inzidenz weiter bei 5,4 – Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen von Montag, 19. Juli 2021, 14.40 Uhr

Am Montag liegt die Gesamtzahl aller seit Pandemie-Beginn nachgewiesenen Fälle im Kreis bei 4.939, das ist einer mehr zum Zeitpunkt der letzten Meldung des Kreisgesundheitsamtes am Freitag. Als genesen gelten 4.829 Menschen, kreisweit sind aktuell neun Personen positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Derzeit wird eine Person der aktuell Infizierten stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz weiter bei 5,4. Der Landeswert steigt auf 11,7.
Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 4.939
Veränderung zum 16. Juli: +1
Aktuell Infizierte: 9
Geheilte: 4.829
Verstorbene: 101
in stationärer Behandlung: 1
7-Tage-Inzidenz: 5,4
Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1.459
Betzdorf-Gebhardshain: 999
Daaden-Herdorf: 558
Hamm: 565
Kirchen: 723/+1
Wissen: 635