Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Friseur K1
Continentale
HF Auto

NEUWIED – Ab Montag Normalbetrieb in der Stadtverwaltung

Veröffentlicht am 17. Juli 2021 von wwa

NEUWIED – Ab Montag Normalbetrieb in der Stadtverwaltung – Behörden bitten aber weiterhin um Terminvereinbarung

Die Stadtverwaltung Neuwied bietet ab Montag, 19. Juli, wieder normale Öffnungszeiten an – mit einigen Ausnahmen. Das teilt Oberbürgermeister Jan Einig mit. Gesunkene Fallzahlen sowie steigende Impfquoten bei Bürgern wie Mitarbeitern machen den Publikumsverkehr in den städtischen Verwaltungsgebäuden zu den von früher gewohnten Zeiten wieder möglich. Allerdings: Die Abstands- und Hygieneregeln sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske bleiben weiterhin bestehen.

Trotz der allgemeinen Öffnung bittet die Stadtverwaltung Bürgerinnen und Bürger darum, auch künftig vorab einen Termin zu vereinbaren – gerade bei komplexeren Anliegen. OB Einig wirbt um Verständnis: „Davon profitieren beide Seiten. Es erleichtert die Abläufe in der Verwaltung, da sich unsere Mitarbeiter auf die individuellen Anliegen besser vorbereiten können. Und somit verringern sich dann auch die Wartezeiten für alle.“

Ausgenommen von der generellen Öffnung sind das Bürgerbüro, das Standesamt und die Führerscheinstelle, für die jeweils Terminreservierungen erforderlich sind. Über die Internetseite https://www.neuwied.de/7932.html können Bürgerinnen und Bürger online Termine beantragen. Auf dieser Seite sind zudem die wichtigsten Durchwahlnummern angegeben. Die Öffnungszeiten der Verwaltung sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 16 Uhr; mittwochs und freitags ist die Verwaltung von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet.

Bei der Führerscheinstelle sind aufgrund von krankheitsbedingten personellen Engpässen bereits jetzt die Termine bis Ende August vergeben. Die Stadtverwaltung bittet hierfür um Verständnis.