Jakob Nestle
Continentale
Der Versicherungsspezi
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah

ALTENKIRCHEN – Sportliche Prüfungen gehen auch online

Veröffentlicht am 6. Juli 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – Sportliche Prüfungen gehen auch online

Auch in schwierigen Phasen lässt sich etwas bewegen. -Wenn man will! Dass Herausforderungen dafür da sind, daraus zu wachsen und sich zu entwickeln, wurde bei SPORTING Taekwondo den Kämpfern bereits vor der Pandemie immer wieder vermittelt.

Angesichts der durch Corona bedingten erschwerten Bedingungen und starken Restriktionen im Kontaktsport mussten viele Vereine teils aussichtslos versuchen, Mitgliedern Möglichkeiten zur sportlichen Gestaltung bzw. dem persönlichen Weiterkommen zu gewährleisten. SPORTING Taekwondo setzte hier mit Trainingsplänen und einem umfangreichen Online-Angebot verschiedene Wege in Gang und bot Prüfungen für den nächsten Gürtel an. Die vom olympischen Dachverband genehmigten Maßnahmen zur Erhöhung der Graduierung motivierten einige Sportler, sich auch in dieser schwierigen Zeit ein sportliches Ziel zu setzen, auf das man hinarbeitet. Für die Kämpfer von SPORTING Taekwondo war es in dieser Zeit besonders wichtig, da viele von ihnen als starke Wettkämpfer im Durchschnitt alle zwei bis drei Wochen Zwischenziele in Form von Wettkämpfen hatten, die mit einem Mal weggebrochen waren.

Die Prüfungsvorbereitung erfolgte in den Online-Trainings sowie individuell über Videos und darauf eingehende Verbesserungen hierauf im stetigen individuellen Austausch mit Trainer Eugen Kiefer.

Der Aufwand, auch in der Vorbereitung, diese Prüfung betreffend war ähnlich schwierig, wie das Abwägen darüber, ob dies ohne die lokale, gruppendynamische und physisch präsente Atmosphäre einer Gürtelprüfung sinnvoll ist. Im Nachhinein lässt sich diese Überlegung eindeutig bejahen, wenn man bedenkt, dass die meist jungen Sportler hier ein konkretes Ziel verfolgen konnten, das nicht durch die Entwicklung der Pandemie bedingt war und dessen sie sich sicher sein konnten, es zu realisieren.

Es bestanden in der ersten Online-Prüfung folgende Sportler, damit alle Teilnehmer:

Gelber Gürtel/8. Kup: Lia Lothak, Stefan Lothak,

Gelb-Grüner Gürtel/7. Kup: Lennart Lothak, Luis Schulz, Sascha Sprungk, Liam Leukel, Lukas Weinert, Noah Klassert, Lais Arnold, Emma Dietrich, Leonas Kokkinos, Maxim Schmidt, Nico Janzen, Nikita Oparin, Floria Schmitz, Elias Pehlke, Victoria Schmidt, Joscha Weber

Bester Prüfling wurde Luis Schulz, welcher dafür mit einem Pokal ausgezeichnet wurde.

Es startet ganz aktuell ein Anfängerkurs, zu dem man sich noch anmelden kann. Interessenten ab vier Jahren und auch ältere Kinder so wie Jugendliche können sich gerne darüber informieren und noch einsteigen. Über die Gruppeneinteilung wird dann persönlich informiert: 0160 9450 4797

www.sporting-taekwondo.de