Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Continentale
Der Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Friseur K1

FLAMMERSFELD – Flammersfelder CDU diskutiert bei „Tür zu und Tacheles“

Veröffentlicht am 16. Juni 2021 von wwa

FLAMMERSFELD – Flammersfelder CDU diskutiert bei „Tür zu und Tacheles“

Per Videokonferenz findet die nächste digitale Folge der „Tür zu und Tacheles-Reihe“ am
Dienstag, 22. Juni 2021, ab 19:00 Uhr statt.

Zum Thema: „Wie geht’s Flammersfeld in der neuen VG?!“ laden der CDU-Kreisverband Altenkirchen und der Vorsitzende des CDU- Gemeindeverbandes Flammersfeld, Bernhard Meffert, herzlich zu einer weiteren Folge von „Tür zu und Tacheles“ ein.

„Die neue VG stellt uns vor Herausforderungen, auf die wir uns einstellen müssen, aber es gilt auch, Synergieeffekte zu nutzen“, so Meffert.

Auch die beiden heimischen Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Matthias Reuber werden mit von der Partie sein: „Wir möchten die Anregungen, aber auch kritische Beiträge mit nach Mainz nehmen“, so der CDU-Kreisvorsitzende Michael Wäschenbach und Matthias Reuber fügt an. „Uns ist es wichtig, dass die Menschen uns ihre Sicht zu den verschiedensten Dingen, aber auch ihre Sorgen und Nöte mitteilen, ob es nun die Region, die Landes- oder auch die Bundespolitik betrifft, deshalb würden wir uns über eine gute Beteiligung sehr freuen“.

Der Zugang zur Online-Veranstaltung erfolgt über die CDU-Kreisgeschäftsstelle. Email an  info@cduak.de oder Anruf unter 02741 / 9365402