Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Taxi Bischoff
Friseur K1
Reifen Krah
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei

ALTENKIRCHEN – Der Skatepark in Altenkirchen wird aktuell gebaut!

Veröffentlicht am 8. Juni 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – Der Skatepark in Altenkirchen wird aktuell gebaut!

Eine Initiative von Jugendlichen gab 2018 den Anstoß für den Bau eines Skateparks in Altenkirchen. Dafür haben die Jugendlichen gemeinsam mit dem örtlichen Sportverein ASG und dem KOMPA Ev. Kinder- und Jugendzentrum Altenkirchen eine eigene Sportabteilung, die ASG Street & Action, gegründet. 2018 war auch DAS Sponsoring-Jahr für den Skatepark! Privat- und Geschäftsleute spendeten bei vielen Aktionen und beim Stadtfest gab es ein Gewinnspiel, dessen Erlös ebenso in den Spendentopf floss. Den Höhepunkt dieses enormen Engagements bildete der große Spendenwander- und Bikemarathon des KOMPA, der wiederum besonders von der Altenkirchener Schützengesellschaft 1845, Firmen und vielen Privatleuten unterstützt wurde. So kam ein ansehnliches Startkapital für den Bau des Skateparks zusammen. Erfreulicherweise wurden die darüber hinaus erforderlichen Gelder im Rahmen der Sportförderung durch die VG Altenkirchen-Flammersfeld, die Stadt Altenkirchen und den Landessportbund generiert. So konnte der Skatepark unter Einbeziehung der Ideen und Wünsche der Jugendlichen entworfen und geplant werden, die damals den Antrag an die Stadt gestellt hatten. Der Bau verzögerte sich in den folgenden Jahren, aber die Jugendinitiative blieb bei der Stange und ließ nicht locker.

Seit dem 14. Mai wird nun am Sportzentrum Glockenspitze tatsächlich gebaggert und der Skatepark gebaut. Im Sommer können hoffentlich alle Skatefans, Sponsoren und Unterstützer des großen Projekts eine coronakonforme, richtige Einweihungsfeier erleben. Das KOMPA beteiligte sich in der letzten Woche mit einem abwechslungsreichen und ansprechenden Film an einem von skate-aid international e.V., Kliemannsland und den Ruhr Games 2021 ausgelobten Wettbewerb. Der ersehnte Preis: Ein umgebauter Seecontainer, der Boards, Helme und weitere Ausrüstung fürs Skaten beinhaltet, verbunden mit Trainingsworkshops- und Kursen, die ein Jahr lang kostenlos für Kinder und Jugendliche angeboten werden. Viele haben bei dem Film-Projekt mitgemacht und dem KOMPA kleine Videos geschickt, die aussagten, warum wir diesen „Skateland-Container“ in Altenkirchen unbedingt brauchen. Nun warten alle gespannt ab, ob der Altenkirchener Skatetraum Wirklichkeit wird. Außerdem haben die ASG und das KOMPA einen Namenswettbewerb ins Leben gerufen. Der Skatepark braucht natürlich eine coole und einprägsame Bezeichnung.

Ideen sammelt das KOMPA-Team unter Tel. 02681/5899 oder per E-Mail an info@kompa-ak.de oder über Social Media.