Tatze und Pfötchen
Heizungsbaumann
Der Versicherungsspezi
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Taxi Bischoff
HF Auto
Geschenke Galerie
Continentale
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz

RHEINLAND-PFALZ – Busfahrer/innen schreiben Brandbrief an Ministerpräsidentin

Veröffentlicht am 28. Mai 2021 von wwa

RHEINLAND-PFALZ – Busfahrer/innen schreiben Brandbrief an Ministerpräsidentin

Stellvertretend für 5.500 Busfahrerinnen und Busfahrer, richtet sich die ver.di Tarifkommission des ÖPNV in einem Brandbrief an die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer.

Die Kollegen/innen versuchen seit zweieinhalb Jahren ihre schlechten Arbeitsbedingungen zu verbessern und fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Mit ihrem Brief an die Ministerpräsidentin hoffen sie auf Rückenstärkung und eine nun schnelle Umsetzung des Rheinland-Pfalz-Indexes, die bereits im Sommer 2020 durch die Politik beschlossen und vom Wirtschaftsministerium versprochen wurde.

Sollte es bis zum 20. Juni zu keinem Ergebnis kommen, werden in Rheinland-Pfalz keine privaten Busse mehr rollen, was nicht nur Schüler/innen und Senioren/innen hart treffen würde, sondern alle, die auf den ÖPNV angewiesen sind. Dies versuchen die Busfahrer/innen zu verhindern und bitten die Ministerpräsidentin hierbei um Hilfe in dieser festgefahrenen Tarifauseinandersetzung, an der das Wirtschaftsministerium nicht ganz unschuldig ist.