Der Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Wespen Lichtenthäler
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
HF Auto
Continentale
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz

ALTENKIRCHEN – Altenkirchener Landfrauen sagen ihre Veranstaltungen im Juni und Juli ab

Veröffentlicht am 25. Mai 2021 von wwa

ALTENKIRCHEN – Altenkirchener Landfrauen sagen ihre Veranstaltungen im Juni und Juli ab

Der Vorstand der Landfrauen im Bezirk Altenkirchen beschäftigte sich in seiner letzten Videokonferenz mit den geplanten Veranstaltungen des Bezirks in den Monaten Juni und Juli 2021.

Auch wenn in der letzten Zeit die Inzidenzwerte im Kreis Altenkirchen wieder sinken, haben die Landfrauen Bedenken, die Fahrten zur Bundesgartenschau nach Erfurt vom 8. Bis 11. Juli und den Tagesausflug an den Rhein am 26. Juni durchzuführen. Die immer noch vorhandene Ansteckungsgefahr von Covid 19 und seinen Mutanten, sowie die noch niedrigen Zahlen der vollständig Geimpften und der Genesenen lassen solche Veranstaltungen mit vielen Personen ihrer Meinung nach noch nicht zu.

Auch die Veranstaltung beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen am 16. Juli wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Im Moment finden im und am Wertstoffhof in Nauroth keine Präsenzveranstaltungen statt und eine digitale Alternativ-Veranstaltung wird nicht angeboten.

Aus den vorher genannten Gründen muss auch die Kinoveranstaltung „Lecker aufs Land“ am 30. Juli ausfallen.

Der Vorstand hofft, dass die Tagesfahrt zu Adler-Moden in Hasbach und anschließender Besichtigung des Frankfurter Flughafens am 27. August stattfinden kann. Anmeldungen sind jetzt schon möglich bei Bärbel Schneider Tel.: 02681 – 7117