Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Heizungsbaumann
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Taxi Bischoff
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Continentale
Der Versicherungsspezi
Reifen Krah

UNKEL – „Casimirs Kinderliteraturpreis 2021“

Veröffentlicht am 23. Mai 2021 von wwa

UNKEL – „Casimirs Kinderliteraturpreis 2021“ – MY SUMMER FOR FUTURE – MUT ZUR HOFFNUNG – hoffnungsvoll leben hoffnungsvoll denken – hoffnungsvoll schreiben – Jetzt mitmachen und bis zum 20. August 2021 Texte einreichen!

„Casimirs Kinderliteraturpreis 2021“ – Der Preis wird nach 2019 dieses Jahr zum zweiten Mal verliehen. Alle Kinder im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren aus Rheinland-Pfalz, Bonn Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe, Hochsauerlandkreis, Kreis Soest, Kreis Siegen-Wittgenstein sind herzlich eingeladen, ihre Texte und Geschichten zum Thema: „MUT ZUR HOFFNUNG“ einzureichen. Schirmherr des Kinderliteraturpreises ist wie bereits 2019 Christoph Biemann, bekannt aus der „Sendung mit der Maus“.

Der Kinderliteraturpreis hat das Ziel, dass die teilnehmenden Kinder sich inhaltlich und literarisch mit dem Thema: „MUT zur HOFFNUNG“ auseinandersetzen. Das literarische Genre der einzureichenden Texte: Kurzgeschichte, Märchen, Fabel, Erzählung, Gedicht, Liedtext etc. Die Jury für den diesjährigen Kinderliteraturpreis setzt sich aus 10 Kindern der Klasse 5-6 vom Schloss Hagerhof/Bad Honnef zusammen, die in einer Vorauswahl aller Einsendungen, die bis zum 20.8.2021 eingereicht wurden, die 10 besten Texte auswählen. Diese werden danach einer Jury aus prominenten Erwachsenen vorgelegt, die alle in ihren Berufen als Schauspieler, Musiker, Journalist, Lehrer, Politiker, Autor mutig und manchmal hoffnungsvoll mit Worten umgehen müssen. In der Jury sitzen u.a.: Detlev Jöcker (Komponist, Texter u. Sänger von Kinderliedern), Anne Spiegel (Umweltministerin Rheinland-Pfalz), Stephan Kampwirth (Schauspieler), Sönke Möhring (Schauspieler u. Hörspielsprecher), Katja Dörner (Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn), Saskia Tanfal (Sängerin, Produzentin u. Moderatorin) Andrea Paluch (Schriftstellerin u. Literaturwissenschaftlerin) Insa Backe (Moderatorin, Autorin u. Reporterin) Prof. Dr. Ethel Matala de Mazza (Institut Neuere deutsche Literatur, Berlin) u.v.m.

Der Kinderliteraturpreis ist sowohl von der Thematik, als auch von der Höhe des Preisgeldes bundesweit einmalig. Er ist in folgende Preiskategorien unterteilt: 1. Preis 800 € (Sponsor: Haus Rabenhorst) 2. Preis 400 € (Sponsor: Schloss Hagerhof) 3. Preis 200 € (Sponsor: Architekt Daniel Schmitz) 4.-10. Preis Büchergutscheine und Sachpreise Die Texte der 10 Preisträger werden in einem Sammelband (Buch & E-Book) gemeinsam veröffentlicht. Alle Mitglieder der Kinderjury veröffentlichen dort ebenfalls ihre themenbezogenen Texte. Es wird zusätzlich ein Hörbuch der Texte erstellt und von den Mitgliedern der Jury eingesprochen. Die Plätze 11 bis 20 werden, wie die Siegertexte, im Sammelband veröffentlicht.

Erstmalig nimmt auch die kanadische Schule „German International School of Toronto“ (GIST) am Wettbewerb teil, für die zusätzlich ein Sonderpreis „Canada“ ausgeschrieben wurde. Ebenfalls wird es einen Sonderpreis „Kinderlyrik“ geben und den Sonderpreis „Klasse Kinderliteratur“ für die Schulklasse und Schule mit den meisten Teilnehmern. Für alle Teilnehmer/innen am Wettbewerb werden wir einen Baumsetzling pflanzen. Damit soll „Casimirs Kinderklimawald“ einen aktiven und nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Preisverleihung findet Anfang Oktober 2021 auf dem Schloss Arenfels in Bad Hönningen statt. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden sie unter: www.my-summer-for-future.de Zur Finanzierung des Kinderliteraturpreises wurde auf Startnext eine Crowdfundingseite eingerichtet: www.startnext.com/casimir-kinderliteraturpreis.