Heizungsbaumann
Continentale
Jakob Nestle
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Wespen Lichtenthäler
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Friseur K1
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Der Versicherungsspezi
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen

CORONA – LANDKREIS ALTENKIRCHEN – 61 Corona-Neuinfektionen seit Karfreitag

Veröffentlicht am 5. April 2021 von wwa

CORONA – LANDKREIS ALTENKIRCHEN – Informationen der Kreisverwaltung Altenkirchen zum Corona-Virus – Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 61 Neuinfektionen seit Karfreitag gemeldet – Land meldet Inzidenz bei 127,3

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen vom Montag, 5. April 2021, um 14.30 Uhr: Für den Zeitraum von Karfreitag, 2. April, bis Ostermontag, 5. April, hat das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen 61 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das Infektionsgeschehen wird weiterhin als diffus beschrieben. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im Kreis Altenkirchen auf 3.698. Aktuell sind 788 Menschen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, darunter sechs Beschäftigte der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain. Hier laufen weitere Tests. Eine Virus-Mutation wurde bislang bei mehr als 700 Personen kreisweit nachgewiesen. 2.823 Menschen sind geheilt, 87 an oder mit Corona gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt am Ostermontag gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 127,3. Für das Land wird die Inzidenz mit 103,9 angegeben.
Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 3.698
Steigerung zum 2. April: +61
Aktuell Infizierte: 788
Geheilte: 2.823
Verstorbene: 87
in stationärer Behandlung: 53
7-Tage-Inzidenz: 127,3
Impfzentrum Wissen: 10.536 Erstimpfungen, 3.362 Zweitimpfungen (Stand: 1. April)
Die Übersicht aller beim Land registrierten Teststellen mit Suchfunktion: https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/hilfe/covid-19-test-dashboard/