Geschenke Galerie
Friseur K1
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi
HF Auto
Heizungsbaumann
Sattlerei Schmautz
Continentale
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Tatze und Pfötchen

WALLMENROTH – Ostern in Wallmenroth

Veröffentlicht am 2. April 2021 von wwa

WALLMENROTH – Ostern in Wallmenroth

Das beliebte Ostereiersuchen und das Osterfeuer auf der Grube Rosa müssen leider zum zweiten Mal ausfallen. Einen kleinen Ersatz für die sonst üblichen gemeinsamen Brauchtumsfeiern soll es wie im letzten Jahr dennoch geben. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach und die Heimatvereinsvorsitzende Beate Michel werden gemeinsam mit Mitgliedern des Heimatvereins und des Gemeinderates mit dem „Osterhasen“ jedes Kind und Jugendliche im Alter von 0 bis 15 Jahren am Ostersamstag besuchen und einen kleine Osterüberraschung vor die Haustüre legen. Auf diesem Wege überbringen die Ortsgemeinde und der Heimatverein liebe Ostergrüße. Denn auch die Erinnerungen an letztes Jahr mit den Hoffnungen auf Normalität in 2021 und die motivierende kreative „Steine-Schlange-gegen-Corona“ sind noch sehr wach.

Für die Kindergartenkinder kommt der Osterhase hoffentlich auch wieder am „Zauberwald“ vorbei. Er wird sich bestimmt wie letztes Jahr über das ein oder andere gemalte Osterbild freuen. Dieses können die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern am Kindergartenzaun anbringen. Am Ostersamstag ab 16:15 wird der Osterhase wohl das gewesen sein. Ob die Kinder dann was im Nest finden? Der ortsansässige „Osterhasenhelfer“ Hermann-Josef Daube ist sich zumindest sicher und hofft, dass die Freude darüber bei allen groß sein wird.

Die Erzieherinnen aus der Kita haben bereits am Osterdonnerstag allen Kindern, die momentan zu Hause sind, einen persönlichen Brief mit Ausmalbildern, Rezepten, einer Bastelanleitung inklusive Materials und einem Ostergeschenk zukommen lassen. Parallel dazu stand am Donnerstag in den Gruppen der Kita die Osterfeiern an. Schon Tage vorher gab es für sie kein anderes Thema mehr als den Osterhasen und die Aufregung war groß. Bei den Osterfeiern (im kleinen Kreis) fand für die Kinder eine Ostereisuche auf dem Kindergartengelände statt.

Der Ortsbürgermeister wünscht gemeinsam mit den Beigeordneten allen Bürgern gesegnete und frohe Ostertage!